MSI K8T Neo2-F V2.0 - CPU- und RAM-Upgrade

13/12/2007 - 08:56 von St. Kother | Report spam
Hallo Leute,

ich spiele mit dem Gedanken, meinem Board eine neue CPU und bissl mehr
RAM zu spendieren. Derzeit werkelt hier ein 4000+ San Diego mit 2x 512
MB Corsair VS.

Das Bios des Boards ist 3.60.

Meine Vorstellungen zielen auf einen Opteron 180 und ein 2 GB-Kit
Kingston HyperX. Einen Umstieg auf AM2 möchte ich noch nicht machen,
obwohl ich mir auch da schon die Komponenten zurecht gesucht habe:

- Asrock AMNF3-VSTA
- AMD Athlon64 X2 6000+ EE.
- (gescheiter CPU-Kühler)
- 2 GB-Kit RAM von Corsair

Hat jemand von euch das K8T Neo2-F V2.0 mit einem 180 am Laufen? Oder
soll ich doch lieber auf das Asrock-Board umsteigen? Wie sind eure
Erfahrungen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Mit freundlichen Gruessen

Steffen Kother
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
13/12/2007 - 13:29 | Warnen spam
St. Kother wrote:

ich spiele mit dem Gedanken, meinem Board eine neue CPU und bissl mehr
RAM zu spendieren. Derzeit werkelt hier ein 4000+ San Diego mit 2x 512
MB Corsair VS.

Das Bios des Boards ist 3.60.

Meine Vorstellungen zielen auf einen Opteron 180 und ein 2 GB-Kit
Kingston HyperX. Einen Umstieg auf AM2 möchte ich noch nicht machen,
obwohl ich mir auch da schon die Komponenten zurecht gesucht habe:

- Asrock AMNF3-VSTA
- AMD Athlon64 X2 6000+ EE.
- (gescheiter CPU-Kühler)
- 2 GB-Kit RAM von Corsair

Hat jemand von euch das K8T Neo2-F V2.0 mit einem 180 am Laufen? Oder
soll ich doch lieber auf das Asrock-Board umsteigen?



IHMO ja, dann investierst du gleich in was neues, nicht in einen "toten"
Sockel. Zudem ist der Speicher deutlich (!!) billiger.

MfG, Martin

Ähnliche fragen