MSI MS-6163VA: SDRAM

22/09/2008 - 19:22 von Walt Gallus | Report spam
Guten Tag

Im Handbuch
http://global.msi.com.tw/index.php?...ype=manual
zum meinem Mainboard lese ich:

- Supports six memory banks using three 168-pin unbuffered DIMM.
- Supports a maximum memory size of 384MB (8M x 8) or 768MB (16M x
4)
registered DIMM only.
- Supports ECC(1-bit Error Code Correct) function.
- Supports 3.3v SDRAM DIMM.

Auf der MSI Internet-Site
http://www.msi-technology.de/index....incat_no=1
dagegen steht:

. Supports six memory banks using three 168-pin unbuffered DIMM.
. Support a maximum memory size of 1.5GB.
. Support ECC(1-bit Error Code Correct) function.
. Support 3.3v SDRAM DIMM.

Wie viel RAM kann ich nun maximal einbauen?

Dank und Gruss

Walt Gallus
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van der Heijden
22/09/2008 - 20:48 | Warnen spam
Walt Gallus schrieb:
Im Handbuch
http://global.msi.com.tw/index.php?...ype=manual
zum meinem Mainboard lese ich:

- Supports six memory banks using three 168-pin unbuffered DIMM.
- Supports a maximum memory size of 384MB (8M x 8) or 768MB (16M x 4)
registered DIMM only.
- Supports ECC(1-bit Error Code Correct) function.
- Supports 3.3v SDRAM DIMM.

Auf der MSI Internet-Site
http://www.msi-technology.de/index....incat_no=1

dagegen steht:

. Supports six memory banks using three 168-pin unbuffered DIMM.
. Support a maximum memory size of 1.5GB.
. Support ECC(1-bit Error Code Correct) function.
. Support 3.3v SDRAM DIMM.

Wie viel RAM kann ich nun maximal einbauen?



Ein altes Mainboard hast du da. Der Chipsatz ist ein VT82C693A, "Apollo Pro 133".
Wikipedia nennt für den Chipsatz 1.5GB, dazu müssen allerdings Board und BIOS
mitspielen, sonst gehen nur 768MB.
<http://en.wikipedia.org/wiki/VIA_chipsets>

Hier und da findet sich noch was:
<http://www.ureader.de/message/170238.aspx>
<http://club.cdfreaks.com/f7/help-fi...252735>
<http://www.techimo.com/forum/mother...y.html>

Der Chipsatz kann ganz bestimmte 512MB-Module verdauen, die
müssen wie folg sein: 512MB Modul, unbuffered, 32Mx8, 2 banks
<http://premioinc.com/pc/manuals/mb/...3T.pdf>

Zwei Module zusammen könnten noch laufen, bei dreien vermute
ich, daß kein stabiler Betrieb möglich ist (evtl. auf PC100).

Solche 512MB-Module gibt's bei ebay für 26€, woanders evtl günstiger.
M.E. lohnt es sich nicht, so altes lahmes RAM zu so einem hohen
Preis (2GB schnelles aktuelles RAM gibt's für 25€) noch zu kaufen.
Das entspechend alte Mainboard hàlt vermutlich eh nicht mehr lang durch.

Ich würde mal überlegen, ob ein neues Board mit schneller Onboard-Grafik,
neuer Dual-Core CPU und 2GB DDR2-800 RAM nicht sinnvoller ist.
Gibt's neu ab etwa 100€, dazu ist evtl. ein neues Netzteil nötig (P4-Stecker).


Hendrik vdH

Ähnliche fragen