MSI Pakete in Virtueller Maschine erstellen?

10/03/2008 - 12:00 von Christian Durden | Report spam
Hallo an alle,

in unserer neuen IT-Infrastruktur haben wir auch 10 neue Clients. Da ich
ja ein energieeffizienter Mensch bin ;-) habe ich zur Installation der
Software MSI Pakete per GPO verteilt. Klappt mit dem Firefox msi
(http://www.frontmotion.com/Firefox/...ce_ref.php) auch
ganz hervorragend.

Nun muss ich aber auch noch weitere MSI Pakete installieren und das geht
ja angeblich per *.exe Extraktion oder Win-INSTALL LE 2003.

Frage:
Wenn ich eigene MSI per Zustandsvergleich erstellen muss, bietet sich
doch hierfür vor allem eine virtuelle Maschine an? Hier kann ich nichts
"kaputt" machen und immer auf den Reset Knopf drücken.

Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?



Danke im voraus und viele Grüße

Chris


SBS 2003 SP2 & Exchange SP2
MS Office 2007 mit allen aktuellen SPs.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jörg Wanders
15/03/2008 - 11:30 | Warnen spam
Christian Durden wrote in news:63kitlF2726jcU5
@mid.uni-berlin.de:

Frage:
Wenn ich eigene MSI per Zustandsvergleich erstellen muss, bietet sich
doch hierfür vor allem eine virtuelle Maschine an? Hier kann ich nichts
"kaputt" machen und immer auf den Reset Knopf drücken.

Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?



Hallo Christian,

Ja, das geht in einer VM (in meinem Fall VMware) genauso gut, wie auf einer
Hardware auch. Es gibt die gleichen Möglichkeiten und die gleichen
Probleme. Nur das Zurücksetzen auf den Urzustand geht schneller :-)
Allerdings gibt es natürlich Programme, die sich generell nicht in einer VM
installieren lassen. Das sind oft die, die mit einem Dongel arbeiten.

Jörg

Ähnliche fragen