MSLinqToSQLGenerator - Modellüberprüfung abschalten?

09/03/2009 - 17:21 von Georg Gungl | Report spam
Hallo NG,

wie kann ich die MSLinqToSQLGenerator dazu bringen die Modellüberprüfung bei
der Kompilierung wegzulassen?!?

Wenn DB nicht erreichbar bekomme ich:
"Fehler bei der O/R-Designer-Überprüfung der Datei:
C:\DEVELOP\...\ImportVdv.dbml Fehler: Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen
werden. Unbekannter Fehler"

Danke!

Ciao:
GG ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
09/03/2009 - 20:03 | Warnen spam
Hallo Georg,

wie kann ich die MSLinqToSQLGenerator dazu bringen die
Modellüberprüfung bei der Kompilierung wegzulassen?!?
Wenn DB nicht erreichbar bekomme ich:
"Fehler bei der O/R-Designer-Überprüfung der Datei:
C:\DEVELOP\...\ImportVdv.dbml Fehler: Der Vorgang konnte nicht
abgeschlossen werden. Unbekannter Fehler"



Also im Prinzip beherrscht VS 2008 [.NET 3.5 SP1] das,
mit unverbundenen Datenquellen ohne Fehler zu kompilieren
(sogar mehr). Die DBML wird also standardmàssig
nicht beim Kompilieren gegen die Datenquelle überprüft.
Du kannst normal das Programm auch ohne Fehler starten,
wenn nicht irgendwo eine Linq-Expression aufgelöst wird.

Es gibt aber ein paar Möglichkeiten, bei denen solche
Fehler auftreten können:
http://www.google.de/search?hl=de&a...n+error%22

Das sind unter anderem:

- "partial class" Aspekte / -> usings

- die Tatsache, dass "Linq To Sql" 2008 SP1
nicht rückwàrtskompatibel zu VS 2008 ohne SP1 ist.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen