mstsc auf W2K Server in CPU Volllast bei Aktion im RDP client syst

23/10/2008 - 14:06 von fg | Report spam
Hallo.
Ich habe einen RDP Client 5.2.3790.1830 auf einem W2K Server 5.00.2195 SP4
(Intel Pentium IV) konnektiert an einen W2K3 Server R2 SE SP2 (AMD Athlon 64
X2 Dual Core). Funktioniert eignetlich prima.

Wenn ich eine msdn library Seite, wie
http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...3548.aspx, in IE7
(7.0.6000.16705) innerhalb des verbundenen Systems (W2K3) aufrufe, nimmt
mstsc.exe (der aktive RDP Client) auf dem W2K system 100% kernel CPU Zeit und
legt meinen Rechner damit lahm. Ausserdem führt es dazu dass er temporàr die
verbindung zu dem W2K3 Server verliert.

Hat jemand einen Hinweis darauf wie man so etwas beheben kann?
 

Lesen sie die antworten

#1 Predrag Stojanovic
27/11/2008 - 16:45 | Warnen spam
Hallo @wdf !

Hier kleine Erklàrungen zur mstsc:

Charakteristik: mstsc.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32.
Bekannte Dateigrößen unter Windows XP sind 407552 bytes (60% aller
Vorkommen), 388608 bytes.
Sie ist eine Windows System Datei. Das Programm ist sichtbar. mstsc.exe ist
von Microsoft und vertrauenswürdig. Der Prozess öffnet einen Port, um eine
LAN bzw. Internet Verbindung aufzubauen.

und

Beschreibungmstsc.exe erlaubt Ihnen, Terminalservice-Befehle über die
Befehlszeile zu initialisieren und bildet einen wichtigen Teil von diesem
zusàtzlichen Windows service. Dieses Programm ist ein unwesentlicher
Prozess, aber sollte nicht abgebrochen werden, es sei denn vermutet worden,
Probleme zu verursachen

Hast du schon msconfig ein Clean boot versucht, also ohne 3rd Party
Hersteller?
Oder die Filtertreiber zu deaktivieren?

Wenn nicht dann versuche es mal mit folgendem KB Artikel:

How to temporarily deactivate the kernel mode filter driver in Windows

http://support.microsoft.com/defaul.../kb/816071

Wenn das alles nicht helfen sollte, kannst du ja mal folgendes versuchen:

Suche die sdrdp5.dll in deinem System und benenne Sie in *.old um, falls
vorhanden.

Neustart und beobachte wie sich das System danach verhàlt.

Hoffe dir geholfen zu haben.

Mfg

Gago



"@wdf" wrote in message
news:
Hallo.
Ich habe einen RDP Client 5.2.3790.1830 auf einem W2K Server 5.00.2195 SP4
(Intel Pentium IV) konnektiert an einen W2K3 Server R2 SE SP2 (AMD Athlon
64
X2 Dual Core). Funktioniert eignetlich prima.

Wenn ich eine msdn library Seite, wie
http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...3548.aspx, in IE7
(7.0.6000.16705) innerhalb des verbundenen Systems (W2K3) aufrufe, nimmt
mstsc.exe (der aktive RDP Client) auf dem W2K system 100% kernel CPU Zeit
und
legt meinen Rechner damit lahm. Ausserdem führt es dazu dass er temporàr
die
verbindung zu dem W2K3 Server verliert.

Hat jemand einen Hinweis darauf wie man so etwas beheben kann?

Ähnliche fragen