[MSVC,C++,OpenCV,Hugin] Rechteckige Bereiche überblenden

26/11/2010 - 15:04 von Volker Bartheld | Report spam
Hallo!

Das ist vielleicht jetzt ein wenig offtopic, ich riskiers aber doch und
frage einfach:

Wie würdet ihr das Problem lösen, eine Anzahl von rechteckigen
Bildbereichen zu einem Panorama zusammenzufügen, wenn in den
Überlappungsbereichen nicht simples Kopieren und auch kein
50%-Alphablending zufriedenstellend ist?

Das Enblend-Paket *) von Hugin sieht sich ja einer àhnlichen
Herausforderung gegenüber wo im Überlappungsbereich ausgehend vom Polygon
**) in den Randbereichen mehr und mehr Beitrag vom neu hinzugekommenen
Rechteck berücksichtigt werden soll.

Die Lösung soll nicht als Library oder Eingabeaufforderungstool
implementiert werden (Enblend, Gimp etc. scheidet daher vermutlich aus),
sondern fest eincompiliert werden. Und wenn es etwas halbwegs fixfertiges
im Sourcecode gàbe, wàre das freilich noch besser.

Ideen?

Vielen Dank im Voraus und Gruß,
Volker

*) http://enblend.sourceforge.net/details.htm
**) Es handelt sich ja um n zu überblendende Rechtecke und das Resultat der
ersten n-1 Rechtecke ist im allgemeinen Fall ein beliebiges Polygon.

@: I N F O at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
01/12/2010 - 10:22 | Warnen spam
Am 2010-11-26 15:04, schrieb Volker Bartheld:

Das ist vielleicht jetzt ein wenig offtopic, ich riskiers aber doch und
frage einfach:

Wie würdet ihr das Problem lösen, eine Anzahl von rechteckigen
Bildbereichen zu einem Panorama zusammenzufügen, wenn in den
Überlappungsbereichen nicht simples Kopieren und auch kein
50%-Alphablending zufriedenstellend ist?

Das Enblend-Paket *) von Hugin sieht sich ja einer àhnlichen
Herausforderung gegenüber wo im Überlappungsbereich ausgehend vom Polygon
**) in den Randbereichen mehr und mehr Beitrag vom neu hinzugekommenen
Rechteck berücksichtigt werden soll.



Du suchst vermutlich eine "Stitching"-Lösung.

Die Lösung soll nicht als Library oder Eingabeaufforderungstool
implementiert werden (Enblend, Gimp etc. scheidet daher vermutlich aus),
sondern fest eincompiliert werden. Und wenn es etwas halbwegs fixfertiges
im Sourcecode gàbe, wàre das freilich noch besser.

Ideen?



Evtl. hilft <http://sharpstitch.sourceforge.net/> weiter.

HTH


http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen