[MSVC] Code-Coverage-Analyse, Dead Code, etc.

09/12/2010 - 23:37 von Volker Bartheld | Report spam
Hallo!

Ich bin zu einem Code-Review (Standard-C) gebeten worden. Für PC-Lint und
Coverity ist man zu geizig, für Frama-C (cygwin, GCC) zu ungeduldig.

Was kann ich behelfs- und pragmatischerweise tun (außer sukzessives
Auskommentieren von Funktionen und Neucompilierung natürlich), um diesem
Auftrag gerecht zu werden?

Ach ja: Compilieren tut der (maschinennahe) Code auf MSVC9 durchaus, wegen
der Maschinenspezifika krankt es aber im Linkerstep.

Danke & viele Grüße,
Volker

P.S.: Angeblich bringt die Visual Studio 2010 Premium and Visual Studio
2010 Ultimate Edition ja Codeanalysetools mit. Was taugen die? Ein Update
der IDE könnte ich ja evtl. noch anregen...

@: I N F O at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kuhr
10/12/2010 - 08:52 | Warnen spam
Hallo Volker,


On 12/9/2010 11:37 PM, Volker Bartheld wrote:
Hallo!

Ich bin zu einem Code-Review (Standard-C) gebeten worden. Für PC-Lint und
Coverity ist man zu geizig, für Frama-C (cygwin, GCC) zu ungeduldig.

Was kann ich behelfs- und pragmatischerweise tun (außer sukzessives
Auskommentieren von Funktionen und Neucompilierung natürlich), um diesem
Auftrag gerecht zu werden?

Ach ja: Compilieren tut der (maschinennahe) Code auf MSVC9 durchaus, wegen
der Maschinenspezifika krankt es aber im Linkerstep.

Danke& viele Grüße,
Volker

P.S.: Angeblich bringt die Visual Studio 2010 Premium and Visual Studio
2010 Ultimate Edition ja Codeanalysetools mit. Was taugen die? Ein Update
der IDE könnte ich ja evtl. noch anregen...




Ich unterziehe meinn Code regelmaessig Tests mit CPPCheck und mit
Prefast (aka /analyze).

S

Ähnliche fragen