Muenchen leuchtet...e nicht mehr

15/11/2012 - 19:41 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Leider bekomme ich Informationen nur über die Medien gefiltert. Was
war denn da heute morgen in München wirklich los, d. h. was ist
technisch passiert?

Es sollen drei Trafos esplodiert sein - haben die keine
Überspannungsableiter, oder sind bloß Wandler hochgegangen?


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg Bradel
15/11/2012 - 20:11 | Warnen spam
Ralf . K u s m i e r z schrieb:

Leider bekomme ich Informationen nur über die Medien gefiltert. Was
war denn da heute morgen in München wirklich los, d. h. was ist
technisch passiert?



Keine Ahnung, da ich meine Infos im Moment auch nur über die
Medien bekomme (dem Frei sei's gedankt).

Es sollen drei Trafos esplodiert sein - haben die keine
Überspannungsableiter, oder sind bloß Wandler hochgegangen?



Alles Spekulationen, der Sachstandsbericht wird es zeigen.
Da es sich um eine große Stadt handelt, dürften da nur etwa
drei Tage vergehen, bis belastbare Details veröffentlicht
werden.
Momentan scheint ja nur der Schwarze Peter rumzugehen.
In der Süddeutschen ist ein Foto veröffentlicht, welches
einen fehlenden Spannungswandler zeigt. Aber das war wohl
nur ein Folgefehler.

VG
Jörg
Signatur entlaufen...

Ähnliche fragen