Mülleimer leeren

31/01/2010 - 17:46 von cronus | Report spam
Hallo Gemeinde,

soeben war ich dabei, etwa 40 GB an Daten in einem Verzeichnis zu löschen,
um sie anschließend in aktualisierter Form wieder von einer anderen
Partition dort hinein zu kopieren. Wàhrend des Löschens bekam ich eine
Warnmeldung, dass der Papierkorb voll sei und manuelles Eingreifen vonnöten
wàre.

Ich habe dann über das Kontext-Menü den Papierkorb geleert, wobei ich
erstaunt festgestellte, dass sich ein bereits seit làngerem dort
befindliches Verzeichnis nicht löschen lies.

Lasse ich mir die Eigenschaften des Verzeichnisses anzeigen, kann ich auf
der Karteikarte Berechtigungen sehen, dass ich als Eigentümer eingetragen
bin und mir das Löschen erlaubt ist (Benutzer: rainer, Gruppe: user).

Wieso bitte, kann ich das Verzeichnis aber dennoch nicht löschen?

Mir ist aufgefallen, dass die Umlaute einiger Dateinamen nicht richtig
dargestellt werden. Kann es daran liegen? Wenn ja, wie kann ich das
korrigieren?

Ich wollte es auch schon in der bash versuchen, weiß da aber nicht, wie ich
auf den Papierkorb zugreifen kann.

Sehr erstaunt habe ich dabei auch festgestellt, das jeder User wohl seinen
eigenen Papierkorb hat, was mich wiederum auf die Frage brachte, wie ich als
Root den Papierkorb eines beliebigen Users löschen/anzeigen kann?

BS: Linux 2.6.31.8-0.1-desktop i686
System: openSUSE 11.2 (i586)
KDE: 4.3.1 (KDE 4.3.1) "release 6"
FS: Ext3

Gruß
Rainer

Keine Macht den Dummen! ;)
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens-Olaf Lindermann
31/01/2010 - 18:43 | Warnen spam
cronus wrote:

Ich wollte es auch schon in der bash versuchen, weiß da aber nicht, wie
ich auf den Papierkorb zugreifen kann.



Versuch mal, in ~/.local/share/Trash in den Ordnern /files und /info die
dortigen Dateien zu loeschen - kann sein, dass da mal was liegengeblieben
ist... Danach sollte der Muelleimer wieder leer sein. Der obige Pfad ist
uebrigens auch Zugriff auf Muelleimer.

HTH
Jens


Debian GNU/Linux [stable]
PGP-Key available -- Fingerprint:
57C8 DE10 79E3 5C24 BFC6 DB02 4632 6900 664F 89B5

Ähnliche fragen