Multi CPU - RAM Aufteilung

21/09/2009 - 15:45 von Thomas Wildgruber | Report spam
Hi Group,

für Experten sicher eine triviale Frage. Ein Support Mitarbeiter eines
Softwarelieferanten hat mir auf die Frage bzgl. des Sizings mitgeteilt,
dass eine Maschine (Windows 2003 Server Standard 32Bit) mit zB vier (CPU)
Kernen und 4 GB RAM, für jeden Kern nur 1 GB RAM zur Verfügung steht. Und
weiter, dass wenn ein nicht Multi CPU geegneter Prozess làuft (zB ein
Postscript Interpreter), dieser nur einen Kern nutzt (soweit klar) und
diesem aber auch nur 1GB RAM zur Verfügung steht, egal ob jetzt noch 2 oder
3 GB frei wàren.

Fazit: Man teile den RAM durch die Anzahl der Kerne und bekommt den Wert,
den ein Kern maximal ansprechen kann. Stimmt das so?

Bye Tom
"Ich weiß nicht, was der französische Staatspràsident Mitterand denkt, aber
ich denke dasselbe." (Helmut Kohl)
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
21/09/2009 - 18:09 | Warnen spam
Thomas Wildgruber wrote:
Hi Group,

für Experten sicher eine triviale Frage. Ein Support Mitarbeiter eines
Softwarelieferanten hat mir auf die Frage bzgl. des Sizings mitgeteilt,
dass eine Maschine (Windows 2003 Server Standard 32Bit) mit zB vier (CPU)
Kernen und 4 GB RAM, für jeden Kern nur 1 GB RAM zur Verfügung steht. Und
weiter, dass wenn ein nicht Multi CPU geegneter Prozess làuft (zB ein
Postscript Interpreter), dieser nur einen Kern nutzt (soweit klar) und
diesem aber auch nur 1GB RAM zur Verfügung steht, egal ob jetzt noch 2 oder
3 GB frei wàren.

Fazit: Man teile den RAM durch die Anzahl der Kerne und bekommt den Wert,
den ein Kern maximal ansprechen kann. Stimmt das so?



Nein... Es sei denn, die Speicherverwaltung unter Windows waere noch
kaputter als sie es ohnehin schon ist.

Gerrit

Ähnliche fragen