Multiboot 2x XP / jeweils andere Partition verstecken

22/01/2009 - 20:17 von Alex Schneider | Report spam
Hallo Zusammen,
in unserem Unternehmen sind Mitarbeiter beschàftigt, die jeweils noch in
einem anderen Unternehmen tàtig sind. Diese Mitarbeiter sollen auf einem
Notebook jeweils ein Windows XP für Unternehmen A und ein Windows XP für
Unternehmen B installiert bekommen. Wenn das XP von Unternehmen A gestartet
ist, soll nicht auf die Daten von Unternehmen B zugegriffen werden können
und umgekehrt.

Ich kenne keine Möglichkeit, dies mit Boardmitteln zu realisieren, oder kann
man die entsprechenden Partitionen abhàngig vom gestarteten Betriebssystem
mit Boardmitteln verstecken?

Ich erinnere mich wage, dass sowas ggf. mit Partitionmagic bzw. Bootmagig
möglich ist.

Hat Jemand diesbezüglich einen Tip für mich?

viele Grüße
Alex Schneider
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Jasik
22/01/2009 - 21:22 | Warnen spam
Hallo!

Alex Schneider schrieb:
Hallo Zusammen,
in unserem Unternehmen sind Mitarbeiter beschàftigt, die jeweils noch
in einem anderen Unternehmen tàtig sind. Diese Mitarbeiter sollen auf
einem Notebook jeweils ein Windows XP für Unternehmen A und ein
Windows XP für Unternehmen B installiert bekommen. Wenn das XP von
Unternehmen A gestartet ist, soll nicht auf die Daten von Unternehmen
B zugegriffen werden können und umgekehrt.

Ich kenne keine Möglichkeit, dies mit Boardmitteln zu realisieren,
oder kann man die entsprechenden Partitionen abhàngig vom gestarteten
Betriebssystem mit Boardmitteln verstecken?




Ohne auf die anderen Daten zu zugreifen ohne weiteres Nein.

Ich erinnere mich wage, dass sowas ggf. mit Partitionmagic bzw.
Bootmagig möglich ist.




Das wàre und ist IMHO die einfachste und sauberste Methode.
Das heißt:

Erstelle Dir eine zweite Primàre Partition und installiere
das andere WinXP dort hin. Danach kannst Du mit einem
Bootmanager zwischen den beiden Betriebssystemen schalten.
Hierfür empfehlt sich nicht den mitgelieferten XP Bootloader
zu nehmen, da dieser keine Partition verstecken kann. Sonder
einen anderen.

*Ranish Partition Manager*
http://www.ranish.com/part/

oder

Boot-US
http://www.boot-us.de/
(Gestattet auch Booten von allen lokalen Festplatten)

oder

WWBMU Bootmanager (Freeware)
http://www.wolfgang-wirth.de/

oder

BootManager++
http://bootmanager-pro.com/German/default.htm

oder schau Dir

http://www.boot-manager.de/german/marktuebers.php3



Gruß
Peter
Win-Shutdown/Start-Probleme http://www.jasik.de/shutdown
## *Updated 10.12.08 * ##
http://www.jasik.de/Shutdown/stop_fehler.htm (STOP-Fehler)
Homepage: http://www.jasik.de Windows Hilfe Seite

Ähnliche fragen