Forums Neueste Beiträge
 

Multifunktionsgerät 4 in 1

07/03/2009 - 23:27 von Joy Maler | Report spam
Hallo zusammen.

Ich benötige mal ein paar Tips:

Ich möchte mir ein Laser-Multifunktionsgeràt 4 in 1 oder 3 in 1 zulegen,
jetzt habe ich mir folgendes überlegt. Da ich eigentlich nur einen Kopierer
bràuchte sollte das MFG zusàtzlich in das Heimnetzwerk eingebunden werden,
um es effektiver zu nutzen und auch mal den Farbdrucker zu entlasen könnte
man dann auch übers MFG mal was einscannen oder drucken, schwarz/weiss würde
daher reichen. Als cooler Nebeneffekt wàre da auch gleich ein Scanner und
Fax mit drinne.

Variante 1:
Ins Auge gefasst habe ich ein Geràt von Brother, den Typ MFC 7440N zum Preis
von 229.- der hàtte dann auch gleich ein Fax und eine
Printserverschnittstelle mit drinne was bedeuten würde das ich es einfach an
Router anschließen müßte und könnte mit allen PC's Notebooks darauf
zugreifen.

Variante 2:
Würde ich aber jetzt den kleineren Typ ohne Prinserverschnittstelle von Typ
MFC 7320 nehmen würde ich nur 169.- zahlen dazu noch einen externen
Printserver zu 30.- hàtte ich doch 30.- gesparrt. Aber obs auch
funktioniert?

Zu welcher Variante würdet ihr empfehlen bzw. tendieren.
Würdet Ihr andere evtl. bessere / gleichwertige Geràte anderer Hersteller
empfehlen.

Andere Lösungen Vorschlàge höre ich mir gerne an.

mfg, Joy Maler
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Messerschmidt
08/03/2009 - 00:03 | Warnen spam
Hallo!

Joy Maler schrieb:

Variante 1:


[netzwerkfàhiger Drucker]

Variante 2:


[Drucker plus Printserver]

Zu welcher Variante würdet ihr empfehlen bzw. tendieren.



Ganz eindeutig Variante 1!

Die Wahrscheinlichkeit, daß die Kommunikation mit Printserver von
Fremdherstellern bis ins letzte Detail funktioniert, ist leider nicht
sehr groß!

BTDT.

Und wenn es wirklich nur 30 Euro Differenz sind, so betrachte diese
als Beitrag zur eigenen Gesundheitsvorsorge... ;-)


Roland

Ähnliche fragen