Multimedia Computer

25/01/2008 - 17:52 von Fuchs | Report spam
Hallo

Ich würde gerne von euch ein paar Vorschlàge für funktioniernde Hardware
Multimedia Computer erfahren. Da andere Leser dies auch interessiert,
hàtten einige Leute einen Vorteil.
Laut Aussage von Bekannten gibt es keine gut funktioniernde Multimedia
Computer, bei der die Software gut funktioniert.
Wenn man die einzelne Software kauft, kann man einen zufrieden
stellenden Multimedia Computer bekommen.
Sowohl unter Windows als unter Linux.
Bei Linux braucht man nach wie vor gute Linux Kenntnisse zum
konfigurieren und Selbstcompilieren der Software.
Eine Beta Version von TVcentral von Buhl Data ist laut Aussage eine gute
Multimedia Software, sofern Sie fertig programmiert wird und funktioniert.
Die Open Source Software Media Portal funktioniert zufriedendstellend.
Sie sollte aber noch um ein paar Sachen ergànzt werden.
Die andere Kauf Software für Multimedia kann man laut Aussagen von
Bekannten mehr oder weniger vergessen.
Ein Multimedia Computer wird zum Internet Surfen, zum Musik hören, zum
Video anschauen, zum Fernseh anschauen per Satellit, als Video recorder,
ins Mpeg 3 oder andere Musik Formate umwandeln, als Spiele Computer,
Foto anschauen und bearbeiten, Hergenommen.
Zusatz Anwendungen sind Kopieren, Video bearbeiten, Musik bearbeiten und
sonstiges für den Privat Mann.
Welche Hardware funktioniert unter Linux.
Welche DVB Karten für Satelliten, Kabel und Terrestisch funktionieren
unter Linux.
Welche Spezial Video und Musik Karten funktionieren unter Linux.
Die meiste Standart Hardware funktioniert eh unter Linux.
An einen Multimedia Computer sollte man einen Computer Monitor und einen
Fernseher anschließen können und das Fernseh Bild als Extrabild im
Computermonitor einblenden können. Das man den Sound und die Musik
Ausgabe an einen hochwertigen Musik Verstàrker anschliessen kann, ist
selbstverstàndlich.
Das Backup der Daten sollte über ein Netzlaufwerk möglich sein.
Für jedes Anwendungsgebiet einzeln gibt es gute Kaufsoftware und gute
Open Source Software.
Eine gute Gesamt Multimedia Software gibt es bisher noch nicht oder Sie
funktioniert nur teilweise oder nur zufriedendstellend.
Vorschlag für Linux Programmierer:
Sie können jederzeit Bauvorschlàge für Multimedia Computer machen, deren
Hardware unter Linux funktioniert und Sie können gleichzeitig das Debian
Etch verwenden. Aber Sie müssen dann auch eine Multimedia DVD mit fertig
vorkonfigurierten Programmen und fertig kompilierten Programmen zum
einfachen Installieren anbieten.
Und eine solche Linux Lösung würden sogar Firmen zusammen mit passender
Hardware verkaufen und anbieten.
Das diese fertige Multimedia DVD für Debian Etch Geld kostet, ist klar,
denn bis jetzt müssen unter Linux immer noch kommerzielle Software und
Lizenzen hergenommen werden und bezahlt werden. Beispiel Lizenzgebühr
zum Abspielen von Kauf Video DVD. Und einige andere Softwarelizenzen
kosten auch Gebühren.
Der normale Linux Anwender kann zwar Programme installieren aber bereits
mit der Konfiguration ist er überfordert. Und der normale Linux Anwender
kann kein Englisch, sondern nur Deutsch.
Unter Windows ist die Sache anders.
Da gibt es genügend einzenle Software, wie Kaufsoftware, Freeware,
Shareware und Open Source Software zum freien Aussuchen.

MfG Fuchs
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
25/01/2008 - 18:12 | Warnen spam
* Fuchs schrieb:

MfG Fuchs



Wohl eher H.B., Krallenwetzer usw.

Gute Trolle erkennt man nicht sogleich. Du musst also noch üben.

(F'up poster)

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/groups?as_umsgid=

Ähnliche fragen