Multimedia-Tasten: Lautstärke funktioniert nicht mehr

20/09/2010 - 00:42 von Burkhard Müller | Report spam
Moinmoin!
Ich benutze ein Cherry "CyMotion Expert" Keyboard, das ein paar
Sondertasten besitzt; Mail, Browser, Lauter, Leiser, Ton aus usw..
Mittels gnome-keybinding-properties habe ich alle gewünschten Funktionen
(unter Ubuntu 8.10 übrigens) eintragen können und sie funktionieren.

Vor ein paar Tagen habe ich dann mal XFCE als Desktop ausprobiert, aber
dann doch wieder deinstalliert, weil mir Gnome besser gefàllt.
Seitdem funktionieren die drei Tasten Lauter, Leiser und Ton aus nicht mehr.
Alle anderen Sondertasten funktionieren weiterhin problemlos.
Auch eine erneute Zuweisung der Tasten mit gnome-keybinding-properties
àndert nichts, beim Druck auf die "Lautstàrke-Tasten" erscheint zwar nach
wie vor ein OSD, aber die Lautstàrke bleibt gleich. Deshalb denke ich, daß
der Fehler irgendwo bei Pulse-Audio oder Alsa zu suchen ist - aber ich
stehe irgendwie auf dem Schlauch.
Kann mich mal jemand in die richtige Richtung schubsen?

Tschüß, BM
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
20/09/2010 - 11:31 | Warnen spam
Am 20.09.2010 00:42 schrieb Burkhard Müller:

Ich benutze ein Cherry "CyMotion Expert" Keyboard, das ein paar
Sondertasten besitzt; Mail, Browser, Lauter, Leiser, Ton aus usw..
...
Vor ein paar Tagen habe ich dann mal XFCE als Desktop ausprobiert, aber
dann doch wieder deinstalliert, weil mir Gnome besser gefàllt.
Seitdem funktionieren die drei Tasten Lauter, Leiser und Ton aus nicht mehr.
Alle anderen Sondertasten funktionieren weiterhin problemlos.
...



Ich benutze zwar KDE und nicht Gnome, hatte aber mit dieser Tastatur
auch ein paar Probleme, weil KDE (bzw QT) die Tastaturdefinitionen wie
XF86AudioRaise usw nicht kannte. Ich habe mir dann damit geholfen, die
Sondertasten mittels xmodmap als Funktionstasten (F31, F32, usw) zu
definieren und diese dann mit den gewünschten Funktionen zu belegen.

Vielleicht geht das unter Gnome ja auch.


Wolfgang Klein
,_,
(o,o) Mit dem Wissen wàchst der Zweifel.
{' '} (J.W.v.Goethe)
=#=#= www.NachDenkSeiten.de

Ähnliche fragen