Multimeter UT803 bzw. 804 und RS232/USB

18/02/2009 - 17:15 von Peter Blancke | Report spam
Guten Tag,

in Linuxgruppen werde ich nicht recht fuendig, aber ich musz eines
der beiden oben genannten Multimeter (bevorzugt UT804) vom
Linux-Rechner via RS232 oder USB abfragen. Ein Kauf des Multimeters
steht noch bevor, daher kann ich es nicht ausprobieren.

Hat jemand das Teil im Einsatz?

Mich wuerde vor allem interessieren, ob auf der RS232-Leitung nicht
so etwas wie dieses "Billig"-Format[0] der preiswerten
Voltcraft-Multimeter liegt, sondern es statt dessen ein ordentliches
Frage-Antwort-Protokoll gibt: Der Rechner sendet seine Anfrage und
das Multimeter antwortet mit einem klar verstaendlichen
ASCII-String. Ein Terminal sollte also fuer die Ansteuerung schon
reichen.

Die Umsetzung in Linux (eventuell USB-RS232-Konverter,
Programmierung der Schnittstelle) tut mir dann weniger weh[1].

Grusz,

Peter Blancke

[0] Einfache Umsetzung der Siebensegment-Anzeige in Binaercode, der
auf der RS232 permanent rausgeschoben wird

[1] Wine ist keine Loesung fuer mich, dahinter wird ein Server
programmiert, der wiederum per TCP abfragbar werden soll.

Hoc est enim verbum meum!
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Holdinghausen
18/02/2009 - 20:38 | Warnen spam
Hallo Peter,

wir haben kürzlich ein UT803 angeschafft. Ich werde es morgen mal an
den Rechner anschließen und mal nachschauen, wie es kommuniziert.

Wo bekommt man in D zu welchem Preis ein UT804? Würde mich mal
interessieren, scheint eher unüblich zu sein, und bietet doch
interesannte Features...

Grüße,
Christoph

Ähnliche fragen