munin 1.2.5 (etch) auf Xen Server

21/12/2007 - 19:58 von Rainer Fleischhacker | Report spam
Hallo an alle,
ich habe hier einen Server mit virtuellen Xen Instanzen (alles Debian etch).
Zur Visualisierung einiger Systemparameter benutze ich munin. In
einer DOMU habe ich einen VDR 1.4.x installiert der mir als
Media/Videoserver dient.
Mein Problem ist nun wenn munin-cron alle 5 Minuten die aktuellen
Daten der nodes abfràgt dann stottert der Ton bzw. gibt es Bildhànger.
Munin fràgt alle DOMU's ziemlich gleichzeitig ab. Kann man da irgendwo
ein Delay einbauen bis der nàchste node abgfragt wird od. muss das so sein?

Die Zeitangaben in den tàglichen Graphen (X-Achse) werden im Abstand von 6
Stunden dargestellt. Kann man den Wert auch kürzer zb. 2-3 Stunden
einstellen? Wenn ja, wo?

Danke für eure Bemühungen im voraus.

MfG Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
22/12/2007 - 02:10 | Warnen spam
Rainer Fleischhacker wrote:

Mein Problem ist nun wenn munin-cron alle 5 Minuten die aktuellen
Daten der nodes abfràgt dann stottert der Ton bzw. gibt es Bildhànger.
Munin fràgt alle DOMU's ziemlich gleichzeitig ab. Kann man da irgendwo
ein Delay einbauen bis der nàchste node abgfragt wird od. muss das so sein?



Du kannst ihn so konfigurieren, dass er nicht parallel sondern seriell
abfragt. Wenn aber einer der Maschinen mal nicht reagiert, dann hast du
Aussetzer in den Graphen.

Und aber einer bestimmten Menge am Maschinen (hàngt von der
Leistungsfàhigkeit des munin-Servers ab) kann man seriell gar nicht mehr
alle abfragen bevor die nàchste Abfrage startet.

man munin-update --> --nofork

Leider muss man /usr/bin/munin-cron bearbeiten, so dass diese Änderung
nach jedem Update von munin wieder weg ist.

Hier wàre eine Möglichkeit der Konfiguration vi /etc/defaults/munin oder
via munin.conf netter.



Sven Hartge -- professioneller Unix-Geek
Meine Gedanken im Netz: http://www.svenhartge.de/

Ähnliche fragen