Murata und Shizuki wollen Joint Venture gründen

16/09/2016 - 17:05 von Business Wire

Murata und Shizuki wollen Joint Venture gründenDas neue Unternehmen wird auf Folienkondensatoren mit hoher Temperaturbelastbarkeit spezialisiert sein.

Murata Manufacturing Co., Ltd. (TOKYO:6981) (ISIN:JP3914400001) hat heute bekanntgegeben, dass Murata einen Vertrag zur Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens mit Shizuki Electric Co., Inc. unterzeichnet hat. Dieses Joint Venture wird auf die Entwicklung und Herstellung von Folienkondensatoren mit hoher Temperaturbelastbarkeit (High Temperature Film Capacitors, HTFC) vor allem für Automobilanwendungen spezialisiert sein.

Murata und Shizuki haben bereits vor einigen Jahren begonnen, im Bereich F&E und Vertrieb zu kooperieren, und die Gründung eines Joint Venture ist der nächste Schritt zur Intensivierung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit. Durch die Verbindung der umfassenden Expertise von Murata im Bereich der Werkstofftechnologie, der Ressourcen und des umfangreichen internationalen Vertriebsnetzwerks von Murata mit dem Know-how von Shizuki in der Fertigung von Folienkondensatoren ermöglicht es dieses Joint Venture beiden Unternehmen, ihre Geschäftstätigkeiten im Bereich der Leistungselektronik für den Automobilmarkt zu erweitern, um weiterhin HTFCs der nächsten Generation zu entwickeln und den Kunden weltweit neue Qualität anzubieten.

Das neue Unternehmen, das zu 65 Prozent Murata und zu 35 Prozent Shizuki gehören wird, wird seinen Sitz in Akita, Japan, haben. Der Betriebsbeginn ist für Anfang Oktober 2016 angesetzt.

Über Shizuki Electric Co., Inc.
Gegründet: März 1939
Vertrieb: 21.728 Millionen Yen (zum 31. März 2016)
Geschäftsbereich: Herstellung und Vertrieb von Kondensatoren und dazugehörigen Geräten und Anlagen, elektrischen Maschinen und Geräten und Informationsausrüstung.
Anzahl der Mitarbeiter: 1.295 (zum 31. März 2016)

Über Murata Manufacturing Co., Ltd.
Gegründet: Oktober 1944
Vertrieb: Konsolidierte Basis: 1.210.841 Millionen Yen (zum 31. März 2016)
Geschäftsbereich: Design, Herstellung und Vertrieb von passiven elektronischen Komponenten und Lösungen, Kommunikationsmodulen, Netzteilmodulen u. a. auf Keramikbasis.
Anzahl der Mitarbeiter: 54.674 (zum 31. März 2016)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner Medien
Murata Manufacturing Co., Ltd.
Taku Makino, +81-75-955-6786
Büro für Unternehmenskommunikation
prsec_mmc@murata.com


Source(s) : Murata Manufacturing Co., Ltd.

Schreiben Sie einen Kommentar