Murmeltier & D600-Marotte

14/09/2016 - 21:21 von Gerhard Hoffmann | Report spam
<
https://www.flickr.com/photos/137684711@N07/29570357032/in/dateposted-public/lightbox/






Meine D600 hat in der letzten Zeit öfter die Marotte, dass sie nur
noch Schàrfemesspunkte im linken Bilddrittel berücksichtigt. Das führt
dazu, dass der Hintergrund schön scharf ist und das Motiv ein tolles
Bokeh hat.

Ich habe im Menuebaum nichts gefunden mit dem man das an- und abstellen
könnte. Fehlbedienung? Anlàsslich der nàchsten Sensor-Entölung
nachsehen lassen? Am Samstag hat sie ausserdem beschlossen, statt FX
nur noch DX zu bedienen und sich das nicht ausreden lassen.

Das Murmeltier ist nicht betroffen, aber die beiden Motorradbilder
rechts daneben. Die sind jetzt links überschàrft, damit es in der
Mitte halbwegs reicht.

Ich habe mal ein Grundreset gemacht und vorlàufig scheint es erstmal
zu tun. Es bleibt aber ein ungutes Gefühl.

Gruß, Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Becker
14/09/2016 - 21:32 | Warnen spam
Am 14.09.2016 um 21:21 schrieb Gerhard Hoffmann:


Meine D600 hat in der letzten Zeit öfter die Marotte, dass sie nur
noch Schàrfemesspunkte im linken Bilddrittel berücksichtigt. Das führt
dazu, dass der Hintergrund schön scharf ist und das Motiv ein tolles
Bokeh hat.



So hat es bei Meiner 5DMKIII angefangen, als der AF im Sterben lag.


Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de

Ähnliche fragen