Music Player Deamon als DLNA-Server?

28/12/2014 - 14:28 von Michael Schütz | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe den mpd auf eines RaasPi installiert und soweit eingerichtet,
dass ich übers Netz per gmpc darauf zugreifen kann.
Was ich aber eigentlich will ist etwas ganz anderes: Der RasPi soll als
UPnP/DLNA-Server im Netz für verschiedene Abspielgeràte zur Verfügung
stehen. Kann das der mpd überhaupt?
Immerhin wurde mir das Programm genau für diesen Einsatzzweck mal
empfohlen.

Was müsste ich woe konfigurieren, damit das klappt? Derzeit 'sehen'
meine Geràte (Renderer) keinen Musikserver. Mit dem miniDLNA hat das
funktioniert, der hat aber andere Schwàchen.

Danke,
Schultze

Religion is the root cause of all terrorism.
All terrorists are religious people, none are atheists.
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
28/12/2014 - 15:07 | Warnen spam
* On Sun, 28 Dec 2014 14:28:43 +0100, Michael Schütz wrote:

Was müsste ich woe konfigurieren, damit das klappt? Derzeit 'sehen'
meine Geràte (Renderer) keinen Musikserver. Mit dem miniDLNA hat das
funktioniert, der hat aber andere Schwàchen.



Ich erinnere mich nicht mehr, was mich an minidlna gestört hab, aber
ushare hat mich dann zufriedengestellt.

Ähnliche fragen