Music von foobar zu iTunes

12/12/2008 - 07:51 von Otto Adam | Report spam
Hallo!

Ich bin seit kurzem erst von Windows zu OS-X gewechselt (hab mir ein
MacBook Pro gekauft).

Gibt es eine Moeglichkeit, meine Playlists von Windows (ich habe dort
das feine Programm foobar2000 verwendet) nach iTunes zu bringen?

Ein grosses Problem scheint mir auf jeden Fall zu sein, dass meine
Playlist sowas wie M:\music\pop\Interpret\album\song.mp3 als Pfad
vorgibt, unter OS-X heisst die externe Platte natuerlich anders.

Ein haendisches "kopieren" der Playlist scheidet irgendwie aus, da ich
nicht so viel Zeit habe, etwa 1500 Lieder einzeln aus der Masse
rauszusuchen,

Hat jemand eine gute Idee, die er mit mir teilen moechte?

mfg
otto
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Krieg
12/12/2008 - 20:18 | Warnen spam
Hallo Otto,

Otto Adam schrieb:
Ich bin seit kurzem erst von Windows zu OS-X gewechselt (hab mir ein
MacBook Pro gekauft).

Gibt es eine Moeglichkeit, meine Playlists von Windows (ich habe dort
das feine Programm foobar2000 verwendet) nach iTunes zu bringen?



Ich kenne foobar2000 nicht.

Am einfachsten für Dich dürfte sein, auf der Windows-Kiste mit iTunes
ein Komplett-Backup zu machen (vermutlich "Datei" - "Mediathek" - "Auf
Sicherungsmedium sichern").
Das kostet Dich einmalig ca. 1 bis 20 DVD-Rohlinge (je nach Umfang der
iTunes-Bibliothek). Das Backup legst Du dann in den Mac ein, der die
Bibliothek komplett wiederherstellt (also incl. Playlisten, Cover,
Bewertungen).
Zeitlich ein etwas höherer Aufwand als die Netzwerkkopie von
Windows-Platte zu Mac-Platte, aber es ist halt alles dabei, was Du für
den "switch" brauchst. Außerdem haste Du dann gleich ein aktuelles
externes Backup zum Weglegen ;-)

Ansonsten würde ich mal tuneranger probieren
(http://www.acertant.com/web/tuneranger/default.htm), auch wenn Du
möglicherweise die Windows-Kiste noch behalten willst.

gruß aus berlin
der stef

Ähnliche fragen