Forums Neueste Beiträge
 

muss fast täglich Access neu installieren

31/10/2007 - 09:43 von Andreas Vogt | Report spam
Hallo,
wie kürzlich berichtet hatte ich Probleme mit dem Total Access
Analyzer wo mir eine Datenbank abgeschmiert ist.
Seit her kommt es stàndig vor dass sich Access aufhàngt - ihr wisst
schon, die Meldung wo man Daten an MS gesendet soll. Und irgendwann
ist es dann so dass der Abfrageeditor nicht mehr funktioniert - d.h.
in der Tabellenauflistung Tabelle auswàhlen und einfügen geht nicht da
er scheinbar die Tabellen zum Einfügen nicht mehr findet.

Reparieren etc. hilft da dann nicht mehr, auch eine Neuinstallation
ohne vorher mit mit CleanUp die Liste zu löschen geht auch nicht. Den
Lizenzschlüssel kenn ich bald vom vielen Installieren auswendig.

Wie kann man an das Problem ran gehen - ohne jetzt den Rechner platt
zu machen?
Würde es was bringen Access2002 auf ner virtuellen Maschine zu
installieren?

Habe Access 2002 und Office 2003 + WinXP Pro laufen.
Geladene AddIns sind MZTools und SmartIndenter.

Gruß Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
31/10/2007 - 09:47 | Warnen spam
Hallo, Andreas,

Andreas Vogt:

Wie kann man an das Problem ran gehen - ohne jetzt den Rechner platt
zu machen?
Würde es was bringen Access2002 auf ner virtuellen Maschine zu
installieren?



... was einem platten Rechner gleich kommt. Wenn Du von den Ressourcen
her die Moeglichkeit hast, eine VM zu nutzen, wuerde ich das tun.
Setze einen Snapshot direkt nach der sauberen Installation, dann
kannst Du ohne viel Aufwand immer wieder dahin zurueck.

Gruss - Mark

Ähnliche fragen