Forums Neueste Beiträge
 

Muss Rechner über Kabel mit Accesspoint verbunden sein?

09/01/2010 - 00:25 von Erwin Holzner | Report spam
Hallo,

in einem àlteren Haus sollen zwei PCs über einen neuen DSL-Anschluss
internetfàhig gemacht werden. PC 1 befindet sich im Keller, PC 2
befindet sich im 1. OG.
Die Telefonhauptdose befindet sich im EG. Der
WLAN--Router/Accesspoint (T-Online-Teil Speedport irgendwas) soll
neben der Telefonhauptdose im EG aufgestellt werden.

Es ist geplant, beide PCs mit WLAN-USB-Sticks auszustatten, die dann
drahtlos über den Accesspoint ins INET gehen sollen bzw. über diesen
vernetzt werden sollen. Netzwerkkabel zum Accesspoint sind nicht
vorgesehen/möglich.
Der Router wird einmalig per Laptop installiert und konfiguriert,
danach gibt es keine Netzwerkkabelverbindungen mehr zu den Rechnern.

Frage: Ist dies möglich? Oder muss der Router permanent über ein
Netzwerkkabel zumindest mit einem Rechner verbunden sein?

Der Router soll Tag und Nacht aktiv/eingeschaltet sein. Die Rechner
laufen jedoch nur temporàr.

Ich bitte um Nachhilfe.

Erwin
 

Lesen sie die antworten

#1 Ca|in Rus
09/01/2010 - 00:51 | Warnen spam
On 09.01.2010 00:25, Erwin Holzner wrote:

Ist dies möglich?



Klar.

Oder muss der Router permanent über ein Netzwerkkabel zumindest mit
einem Rechner verbunden sein?



Nein. Wozu auch? Sofern das Signal sowohl im Keller als auch im 1. OG
empfangen werden kann, funktioniert es so wie gedacht.

Der Router soll Tag und Nacht aktiv/eingeschaltet sein. Die Rechner
laufen jedoch nur temporàr.



Das tut nichts zur Sache.

Gruß,
Calin

In a perfect world, spammers would get caught, go to jail, and share a
cell with many men who have enlarged their penisses, taken Viagra and
are looking for a new relationship.
Quelle unbekannt

Ähnliche fragen