My.Computer.Screen - Screen des eigenen Fensters suchen.

22/11/2008 - 16:36 von Manfred Zirk | Report spam
Hallo Leute,

ich möchte gerne feststellen, auf welchem Display des Computers mein form
angezeigt wird.
Prinzipiell kann das mit

Dim a As Screen
a = My.Computer.Screen.FromControl(Me)

gelöst werden, aber:
Der Compliler bemàngelt dabei:
Zugriff des freigegebenen Members, konstanten Members, Enumerationsmembers
oder geschachtelten Typs über eine Instanz; der qualifizierende Ausdruck wird
nicht ausgewertet.

Ist natürlich irgendwie blöd, aber ich möchte ja wissen , auf welchem
Display sich sich eine bestimmte Instanz (Me) des Form zeigt.

Was mache ich falsch?

Grüße

Manfred
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Zingler
22/11/2008 - 16:49 | Warnen spam
Manfred Zirk wrote:
Dim a As Screen
a = My.Computer.Screen.FromControl(Me)


Was mache ich falsch?



FromControl ist eine statische Methode. Verwende einen Klassen-Namen, um auf
statische Member zuzugreifen und keine Eigenschaft wie My.Computer.Screen.
Richtige Syntax ist also Screen.FromControl.

My.Computer.Screen ist übrigens ein Umweg. Direkter Aufruf ist
Screen.PrimaryScreen. Allerdings nicht für obigen Zweck.

Ich gehe davon aus, dass System.Windows.Forms importiert wurde.


Armin

Ähnliche fragen