MyDocuments sichern

07/10/2008 - 01:35 von Chr!s Köhler | Report spam
Hallo!

Letztens ist mir zum 2. mal passiert, dass beim Synchronisieren eines
Acer N300 per AS Daten gelöscht worden sind.

Soweit mir bekannt synchronisiert AS immer mit "Eigene Dateien".
Meine "Eigenen Dateien" liegen auf einem Netzlaufwerk und damit
"MyDocuments" auch.

Möglicherweise weil das Netzlaufwerk einmal nicht zur Verfügung stand
(oder warum auch immer) hat Windows das "Eigene Dateien" wieder nach
C:\Dokume~1\<user> gelegt. Beim nàchsten Synchronisieren war das
"MyDocuments" Verzeichniss auf C: (bis auf ein paar alte Dateien) leer.
Um "MyDocuments" auf dem PPC und "MyDocuments" auf C: wieder synchron zu
machen, hat AS kurzerhand alle Dateien auf dem PPC, die auf C: nicht
vorhanden sind, gelöscht.

Meine Fragen jetzt:
Làsst sich das "MyDocuments" auf dem PC irgendwie fest einstellen,
möglichst unabhàngig von "Eigene Dateien"?

Làsst sich das "MyDocuments" auf dem PPC mit einer art Batch-Datei (wie
xcopy unter DOS) komplett auf die Speicherkarte als Sicherung kopieren?

Vielen Dank!
Gruß Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Erle [MVP]/worldofppc.com
07/10/2008 - 09:03 | Warnen spam
"Chr!s Köhler" wrote:

Làsst sich das "MyDocuments" auf dem PPC mit einer art Batch-Datei (wie
xcopy unter DOS) komplett auf die Speicherkarte als Sicherung kopieren?



Du kannst über Tools wie Spb oder Sprite Backup beliebige Daten in einer
beliebigen Hàufigkeit auf die Speicherkarte sichern. Das bietet sich aus
meiner Sicht eh an, denn nicht nur eine fehlgeleitete Installation kann
Probleme machen, sondern auch beispielsweise ein defekter Speicherchip im
PDA, Verlust etc.

Viele Grüsse,
Andreas Erle
http://www.worldofppc.com

Ähnliche fragen