MyHeritage fügt neue Mitwirkungstechnologie zu seiner Familiengeschichtenentdeckungs- Suchmaschine hinzu

05/11/2015 - 08:00 von Business Wire

MyHeritage fügt neue Mitwirkungstechnologie zu seiner Familiengeschichtenentdeckungs- Suchmaschine hinzuSearch Connect™ wandelt Suchanfragen der Nutzer in Ergebnisse für andere Nutzer um und verbindet somit Menschen, die die gleichen Vorfahren suchen und unterstützt die Zusammenarbeit..

MyHeritage, der Vorreiter für das Entdecken, Teilen und Bewahren von Familiengeschichte, kundigte heute eine Innovation an, die die Zusammenarbeit in der Familienforschung fördert. Search Connect™ ermöglicht es Nutzern, Gleichgesinnte zu finden, die die gleichen Ahnen oder Verwandten suchen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20151105005065/de/

Search Connect™ enthält Millionen von Suchanfragen, die bereits von MyHeritage Mitgliedern durchgeführt wurden. Jede Suche wird zusammen mit den vollständigen Metadaten (Daten, Orte, Verwandte usw.), die in der Suchanfrage vorkamen, indexiert. Wenn ein neuer Nutzer nach ähnlichen Informationen sucht, werden auch ehemalige Suchen zusammen mit den übrigen Ergebnissen geliefert, mitsamt Informationen zwecks Kontaktaufnahme.

Search Connect™ wurde bereits im April 2012 konzipiert, als SuperSearch™ – die Suchmaschine für historische Aufzeichnungen, präsentiert wurde. Mittlerweile ist SuperSearch™ in einem phänomenalen Tempo gewachsen und umfasst bereits 6,2 Milliarden historische Aufzeichnungen. Search Connect™ häufte bereits mehr als 30 Millionen Suchanfragen nach seltenen Namen an. Und diese Sammlung wird mit jeder neuen Suche weiter wachsen. Wenn Nutzer ihre Suche lieber anonym führen möchten, dann können sie die Funktion einfach ausschalten.

Die Funktion Search Connect™ wird von der neuen globalen Namensübersetzungstechnologie ergänzt, die Nutzern hilft, andere Menschen zu finden, die den gleichen Nachnamen in anderen Sprachen gesucht haben. Zum Beispiel wir ein Nutzer aus den USA namens Mogilevskz, der in der Search Connect™-Sammlung sucht, um mögliche Verwandten zu finden, Ergebnisse von Personen erhalten, die nach dem gleichen Namen in Englisch, Deutsch, Russisch oder Hebräisch gesucht haben. Das maximiert die Wahrscheinlichkeit, bisher unbekannte Familienmitglieder zu lokalisieren, egal wo.

Hier ist noch ein Beispiel von Search Connect™ mit Übersetzung.

„MyHeritage hat sich darauf spezialisiert, innovative Technologien für die Familienforschung zu entwickeln.“, sagt Gilad Japhet, Gründer und CEO von MyHeritage. „Wir freuen uns sehr auf Search Connect™, denn es ermöglicht Nutzern, von dem Wissen anderer zu profitieren. Wenn Nutzer nach einem Ahnen suchen, der anscheinend keine Spuren hinterlassen hat, bietet Search Connect™ die Chance, doch eine Spur zu finden, da dadurch der Kontakt zu einem gleichgesinnten Nutzer ermöglicht wird. Wir gehen davon aus, dass viele Nutzer lang verschollene Familienmitglieder dank dieser einzigartigen Ergänzung entdecken werden.“

Den Zugang zu der Search Connect™-Sammlung ist kostenlos. Ein MyHeritage-Abo ist erforderlich, um andere Nutzer zu kontaktieren.

Über MyHeritage

MyHeritage ist der Vorreiter für das Entdecken, Teilen und Bewahren von Familiengeschichte. Als Technologie-Vordenker und Innovator in diesem Bereich ist das Ziel von MyHeritage die Umwandlung von Familiengeschichte in eine Tätigkeit, die zugänglich, spannend und erfüllend ist. Seine weltweite Community hat Zugriff auf eine riesige Sammlung historischer Aufzeichnungen, auf die international facettenreichste Stammbaumkollektion und auf bahnbrechende Such- und Übereinstimmungstechnologien. Vertraut von Millionen von Familien, bietet MyHeritage eine einfache Möglichkeit, um Ihre Geschichte, Ihre Vergangenheit und Ihre Gegenwart zu teilen und sie für künftige Generationen zu bewahren. MyHeritage ist in 42 Sprachen verfügbar. www.myheritage.de

Contacts :

Kontakt
MyHeritage
Karen Hägele, Country Managerin Deutschland
+49-30-217 826 52
karen.hagele@myheritage.com


Source(s) : MyHeritage