myprog.exe.config

11/04/2010 - 10:34 von Uli Münch | Report spam
Hallo NG,

ich glaubte es begriffen zu haben? Aber offensichtlich nicht wirklich?

1. Programmstart
in o.g. Configdatei sind keine Settings enthalten
-> Form zum Erfassen und Ermitteln dieser Settings startet
-> Settings werden gespeichert (keine catch-Message)

Funktioniert perfekt, alles richtig in myprog.exe.config wieder zu finden!

2. Programmstart
Properties.Settings.Default alles leer


Was fehlt Properties.Settings.Default, warum wird die Config-Datei nicht
ausgelesen?

Ich bedanke mich für Eure Tipps.

mfG
Uli Münch
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
11/04/2010 - 13:43 | Warnen spam
Hallo Uli,

1. Programmstart
in o.g. Configdatei sind keine Settings enthalten
-> Form zum Erfassen und Ermitteln dieser Settings startet
-> Settings werden gespeichert (keine catch-Message)
Funktioniert perfekt, alles richtig in myprog.exe.config wieder zu
finden!

2. Programmstart
Properties.Settings.Default alles leer



Zunàchst ist einmal die:
myprog.exe.config
etwas anderes als
Properties.Settings.Default
Benutzerdefinierte Settings werden ja in der 'user.config'
gespeichert, wenn sie einen Wert haben, der unterschiedlich
zu ihrem Originalwert ist und die Save-Methode aufgerufen wurde.

Zu beachten wàre weiterhin, dass die Inhalte der
"app.config" beim Programmstart normal in die "myprog.exe.config"
(innerhalb von Visual Studio!) in das Ausführungsverzeichnis
kopiert werden und so die zuvor gefüllte "myprog.exe.config" überschreibt.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen