Mysterioeses Druckerchaos

27/01/2011 - 09:41 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

hier werkelt ein Rechner mit Win XP Pro als Druckserver. Die angeschlossenen
Drucker sind für andere Benutzer im Netz freigegeben.

An den anderen Rechnern im Netz (WinXP, Win7) sind direkt keine Drucker
angeschlossen, es gibt aber neben den Netzwerkdruckern auch lokale virtuelle
Drucker wie z. B. den Microsoft XPS Writer, einen Faxtreiber (Fritz!Fax)
sowie den PDF Creator. Keiner dieser Drucker ist für andere Benutzer
freigegeben.

Nach jedem Booten des Servers beobachte ich nun, dass sich dieser zusàtzlich
zu den lokal installierten Druckern auch die Drucker von den anderen
Netzwerk-Clients holt. Jeden Drucker gibt es dann mehrfach auf dem Server,
z. B. so (Athlon64 ist ein Netzwerk-Client):

1. Brother DCP 7010L USB Printer
(das ist der lokal an den Server angeschlossene und für andere Benutzer
freigegebene Drucker)

2. Brother DCP 7010L USB Printer an Athlon64
(das ist der zugehörige Netzwerkdrucker auf Athlon64, der aber nicht
freigegeben ist)

Ich würde das gerne abstellen, weiß aber leider nicht wie.

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Schneimann
27/01/2011 - 12:19 | Warnen spam
Michael Landenberger schrieb:

Nach jedem Booten des Servers beobachte ich nun, dass sich dieser
zusàtzlich zu den lokal installierten Druckern auch die Drucker von den
anderen Netzwerk-Clients holt. (...)


Ich würde das gerne abstellen, weiß aber leider nicht wie.




Schonmal probiert: Windows Explorer -> Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht
-> Erweiterte Einstellungen -> Dateien und Ordner -> Automatisch nach
Netzwerkordnern und Druckern suchen?

Gruß

Michael



HTH,

Frank

Frank Schneimann

Ähnliche fragen