Mysteriöse Baugruppe

27/06/2008 - 11:16 von Henning Paul | Report spam
Hallo NG,

mir ist eben eine mysteriöse Baugruppe auf den Schreibtisch geflattert,
die ich mal eben mit dem Handy fotografiert habe:
http://www.ant.uni-bremen.de/~paul/080627_110207.jpg

Die linke (=Front)seite ziert ein Schalter, den man auf "SPS" schalten
kann, eine rote LED und 2 obskure Buchsen, die Ähnlichkeit mit einem
Transistortestsockel in einem Multimeter haben. Den
(Bus?-)Steckverbinder an der rechten Seite ziert ein Aufkleber von ANT
Nachrichtentechnik. Die ICs haben Datecodes aus den frühen 80ern, die
Kondensatoren noch Siemens&Halske-Logos.

Was könnte das sein?

Gruß
Henning
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
27/06/2008 - 11:51 | Warnen spam
"Henning Paul" schrieb im Newsbeitrag
news:

mir ist eben eine mysteriöse Baugruppe auf den Schreibtisch geflattert,
die ich mal eben mit dem Handy fotografiert habe:
http://www.ant.uni-bremen.de/~paul/080627_110207.jpg




Jetzt weisst du und alle andeen, wie schlecht die Kamera so
eines Handys ist: Nicht mal die IC-Typennummerb kann man erkennen.

Was könnte das sein?



Vielleicht Ansteuerung von 2 Drehstrommotoren zur Ausrichtung
von Antennen.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen