Mysteriöse Prozessorauslastung

23/01/2008 - 18:43 von Bastian Larsen | Report spam
Hallo,

mein Systsem ist ein Dual Core Athlon mit Windows XP Prof. (neuester Stand).

Nach dem Booten ist gewöhnlich erst mal Ruhe, aber nach einer Weile Arbeiten
pulsiert die CPU-Belastung im Taskmanager sehr schnell zwischen 0 uns 100
Prozent, wobei ein flüssiges Arbeiten nicht mehr möglich ist.

Explorer wird im Taskmagager mit ca. 40% angezeigt (zum Surfen wird Firefox
benutzt), wobei hier sàmtliche anderen prozesse vor sich hin dümpeln. Alle
Anwendungen geschlossen (auch alles schließbare im system tray)-> gleiches
Bild.

Trojaner und Virenscans waren erfolglos.

Habt Ihr noch eine Idee, wie ich der Sache auf die Spur kommen könnte?


Bastian
Nicht Sieg sollte Zweck der Diskussion sein, sondern Gewinn.
(Joseph Joubert)
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Pütz
23/01/2008 - 20:02 | Warnen spam
"Bastian Larsen" schrieb:

Habt Ihr noch eine Idee, wie ich der Sache auf die Spur kommen könnte?



Vielleicht durch Festplattenzugriffsüberwachung, oder nach unsichtbaren
Prozessen suchen. Die wenigsten Virenscanner finden Trojaner, welche
durch grobe Fahrlàssigkeit eingeschleust wurden (wie z.B. durch die
Benutzung von Cracks).

Suche nach "Security Task Manager" oder benutze diesen Link:
http://www.neuber.com/taskmanager/

Manfred

Ps. Schon mal in die Ereignisanzeige geguckt?

Ähnliche fragen