NAB Show Collaborative-Reihe mit weltweiten Veranstaltungen für 2015 geplant

16/01/2015 - 06:45 von Business Wire
NAB Show Collaborative-Reihe mit weltweiten Veranstaltungen für 2015 geplant

Die National Association of Broadcasters (NAB) gab bekannt, dass sie erneut die NAB Show Collaborative präsentieren wird, eine weltweite Initiative zur Unterstützung und Stärkung von Innovation, Wachstum und Chancen in der digitalen Medien- und Unterhaltungsbranche. Im Rahmen der Initiative hat sich NAB mit führenden Events rund um den Globus zusammengetan und veranstaltet Konferenzen und Sessions für den Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, die CABSAT in Dubai und SET Expo in São Paulo. Insgesamt wird NAB über 40 Sessions präsentieren, im Rahmen derer Branchenführer zu Wort kommen und branchenführende Ausbildungsprogramme angeboten werden.

Die 2015-Veranstaltungsreihe beginnt mit dem Mobile World Congress 2015, auf dem NAB Show Collaborative am Montag, den 2. März in Barcelona ein eintägiges Symposium veranstaltet. Hier kommen Branchenführer zusammenkommen, um ihre Einsichten zum Thema “Future of Media and Entertainment in a Multi-platform World” [Zukunft von Medien und Unterhaltung in einer Welt mit vielen Plattformen] vorzustellen. Gordon Smith, President und CEO der NAB, wird mit einem Grußwort die Veranstaltung einleiten und Jon Page, Research and Development Director of Operations bei der BBC, wird die Eröffnungsansprache halten. Zum Programm gehören auch Vorträge und Interviews mit führenden Technologie- und Unterhaltungsunternehmen, darunter Ovum, Qualcomm, Google, Technicolor, ESPN, die National Basketball Association (NBA), Piksel und Ericsson. Die Interviews werden von der international aktiven Produzentin und Moderatorin Saleha Williams von Clarity Creative durchgeführt.

Die nächste Station für die NAB Show Collaborative ist dann die CABSAT in Dubai (10.-11. März) mit dem Programmschwerpunkt “Connecting Live Content Opportunities”. Die Konferenz befasst sich mit den neuesten umwälzenden Trends und Konvergenzbestrebungen in Unterhaltungsfilmen und digitalen Medien sowie der Entwicklung bei der Produktion von Live-Videoinhalten in der Region Nahost/Südasien. Zu den Highlights gehören Präsentationen von ITV (UK), Huffington Post (UK), ESPN, der NBA, The Creative Grid, Frost & Sullivan, PayWizard, Ericsson Media Room und Coca-Cola. Corey Bridges, CEO von LifeMap Solutions und ehemaliger CMO für James Cameron, wird die Keynote-Rede halten. Im Rahmen der CABSAT findet auch die Middle East Post-Production Conference (MEPPW) statt, auf der hochmoderne Tools und Schulungsmöglichkeiten für den weltweiten Vertrieb von professionell erstellten Inhalten vorgeführt werden.

„Wir freuen uns über den Ausbau unserer Zusammenarbeit mit diesen erstklassigen internationalen Veranstaltungen und die Gelegenheit, unsere Marke und Ausbildungsprogramme Kongressteilnehmern in aller Welt nahezubringen“, so Chris Brown, NAB Executive Vice President, Conventions and Business Operations. „Zusammen mit unseren Partnern werden wir die besten Ideen, Branchenführer und Technologien präsentieren und ein Forum schaffen, dass den Medien- und Unterhaltungskreisen weltweit zugutekommt.”

Archivierte Veranstaltungsvideos, Live-Updates in sozialen Medien, Interviews vor Ort und Veranstaltungshöhepunkte finden Sie auf der offiziellen Website der NAB Show Collaborative: http://collaborative.nabshow.com/

Twittern Sie: #NABShow #Collaborative Global Series Planned for 2015! http://ctt.ec/cRbbF+

Über die NAB Show Collaborative

Die NAB Show Collaborative unterstützt den Fortschritt einer global agierenden Branche, indem sie mit führenden regionalen Veranstaltungen am Aufbau eines weltweiten Netzwerks des Lernens und der Innovation sowie der Bereitstellung eines Forums für die Broadcast-, Medien- und Unterhaltungsbranche zusammenarbeitet. Zu den aktuellen Partnern der NAB Show Collaborative gehören der Mobile World Congress in Barcelona, CABSAT in Dubai und SET Expo in Brasilien.

Über die NAB Show

Die NAB Show, die dieses Jahr zwischen dem 11. und 15. April 2014 in Las Vegas abgehalten wird, ist die weltweit größte Ausstellung für elektronische Medien im Dienste der Filmunterhaltungsbranche und der Entwicklung, Verwaltung und Ausstrahlung von Inhalten in allen Medien gewidmet. Mit mehr als 93.000 Besuchern aus 156 Ländern und über 1.550 Ausstellern ist die NAB Show der ultimative Markt für digitale Medien und Unterhaltung. Auf der NAB Show werden Lösungen vorgestellt, die die Grenzen der herkömmlichen Übertragung sprengen und Inhalte auf neuartige Weise und auf innovativen Geräten bereitstellen – von der Entwicklung bis hin zur Übertragung an den Verbraucher, über verschiedene Plattformen und zahlreiche Länder hinweg. Genaue Einzelheiten sind erhältlich unter www.nabshow.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

National Association of Broadcasters (NAB)
Ann Marie Cumming, 202-429-5307


Source(s) : National Association of Broadcasters (NAB)

Schreiben Sie einen Kommentar