Nach Booten kleine Fenstergröße bei Applikationen

12/11/2007 - 07:29 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

nach dem Booten des PC kommt es manchmal vor, daß etliche Applikationen
plötzlich nur mit einem kleinerem Fenster starten, anstelle die gesamte
bildschirmflàche (mit ausnahme der Taskleiste unten) auszunutzen.

Unter welchen Umstànden passiert das?
Ich kann mich nicht entsinnen, vorher, also in der letzten Sitzung, an den
Anzeige-Einstellungen "gedreht" zu haben.

Wie kann man diesen Effekt vermeiden und erreichen, daß die Applikationen
nach einem Bootvorgang immer in voller Größe (oder zumindest in der Größe,
die sie bei der letzten Sitzung hatten), geöffnet werden?

Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Göller
12/11/2007 - 09:08 | Warnen spam
Thomas Wiedmann schrieb:

Wie kann man diesen Effekt vermeiden und erreichen, daß die
Applikationen nach einem Bootvorgang immer in voller Größe (oder
zumindest in der Größe, die sie bei der letzten Sitzung hatten),
geöffnet werden?



Startest Du die Anwendungen über Verknüfungen, welche auf dem Desktop
liegen? Dann Rechtsklick auf das Verknüfungssymbol, Eigenschaften, und dort
bei "Ausführen" den Eintrag "maximiert" wàhlen.
Axel

Ähnliche fragen