Nach CHKDSK runterfahren - Wie?

29/11/2009 - 11:55 von Sven Schulz | Report spam
Hallo,

ich lasse regelmàßig chkdsk /f /r durchführen. Dabei wird die Bootpartition,
bei mir C:, nur beim nàchsten Start überprüft. Die Übprüfung dauert beim
Start mehrere Minuten. Das nervt, wenn ich arbeiten will oder auch nur
darauf warte bis der Computer mit der Überprüfung fertig ist.

Kennt jemand eine Möglichkeit chkdsk /f /r so zu starten das der Computer
nach dem nàchsten Neustart chkdsk ausführt und -wichig- den Rechner nach
Abschluss von chkdsk wieder ausschaltet. Damit kann ich chkdsk ohne Aufsicht
ausführen lassen und ich muss nicht warten bis das Teil fertig ist.

Sven
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Berle
29/11/2009 - 12:24 | Warnen spam
Hi Sven,

"Sven Schulz" schrieb im Newsbeitrag
news:4b125311$0$6577$
Hallo,

ich lasse regelmàßig chkdsk /f /r durchführen. Dabei wird die
Bootpartition, bei mir C:, nur beim nàchsten Start überprüft. Die
Übprüfung dauert beim Start mehrere Minuten. Das nervt, wenn ich arbeiten
will oder auch nur darauf warte bis der Computer mit der Überprüfung
fertig ist.

Kennt jemand eine Möglichkeit chkdsk /f /r so zu starten das der Computer
nach dem nàchsten Neustart chkdsk ausführt und -wichig- den Rechner nach
Abschluss von chkdsk wieder ausschaltet. Damit kann ich chkdsk ohne
Aufsicht ausführen lassen und ich muss nicht warten bis das Teil fertig
ist.

Sven



warum machst Du das?
Info: http://de.wikipedia.org/wiki/CHKDSK

Hannes

Ähnliche fragen