Nach Exchange Migration können Anlagen nicht gespeichert werden

21/04/2010 - 08:56 von SRK Christoph | Report spam
Im Betrieb haben wir mehr oder weniger die Migration von Exchange 2003 nach
2010 erfolgreich abgeschlossen.

Zu unserer Systemumgebung:
- DC/AD VMWare Windows 2008 R2
- Exchange 2010 VMWare Windows 2008 R2
-Clients Citrix Terminal Server Windows 2003 / Office Outlook 2003

Jetzt haben die Benutzer im Outlook 2003 folgendes Problem:

Wen der Benutzer ein Mail mit diversen Anlagen bekommt, kann er diese
Dateien im Outlook nicht mehr über Anlagen speichern auf die Festplatte
ablegen.

Hat da jemand eine Idee?

mfg
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst Lange
21/04/2010 - 11:12 | Warnen spam
SRK Christoph schrieb:
Im Betrieb haben wir mehr oder weniger die Migration von Exchange 2003 nach
2010 erfolgreich abgeschlossen.

Zu unserer Systemumgebung:
- DC/AD VMWare Windows 2008 R2
- Exchange 2010 VMWare Windows 2008 R2
-Clients Citrix Terminal Server Windows 2003 / Office Outlook 2003

Jetzt haben die Benutzer im Outlook 2003 folgendes Problem:

Wen der Benutzer ein Mail mit diversen Anlagen bekommt, kann er diese
Dateien im Outlook nicht mehr über Anlagen speichern auf die Festplatte
ablegen.

Hat da jemand eine Idee?



Meine Idee:
könnte mir Vorstellen, daß Ex10 hier einen Filter hat. Habe so etwas vom
Ex7 im Hinterkopf

Mal so auf die schnelle mit Google +anlagenfilter +exchange +2010:
http://www.searchnetworking.de/them...les/97545/
(Mitte: Anti-Spamfilter von Exchange Server 2007)

http://technet.microsoft.com/de-de/...24399.aspx
http://technet.microsoft.com/de-de/...97139.aspx
http://207.46.16.252/de-de/library/aa995929%28EXCHG.80%29.aspx
http://207.46.16.252/de-de/library/bb123483.aspx

Ansonsten immer bei Frank Carius:
http://www.msxfaq.de/e2007/index.htm
http://www.msxfaq.de/howto/e2k7antispam.htm

Lies dich dort mal durch

HTH

Horst

Ähnliche fragen