Nach Festplattentausch Booten nur mit Windows DVD?

16/07/2009 - 16:39 von J. Trommer | Report spam
Hallo,

ich habe ein bischen mit meinen Festplatten herumgespielt.
Das Betriebssystem auf eine andere Platte kopiert, mal die eine, mal die
andere Platte aktiviert bzw. deaktiviert.

Und nun habe ich es geschafft, dass das Betriebssystem sich nur noch starten
làsst wenn die Vista DVD im Laufwerk ist.
Obwohl ich nicht von der DVD starte.

Ich habe versucht über die DVD "Reparaturoptionen" das Startproblem zu
beheben.
Es wird zwar immer ein Problem erkannt und Vista tut auch etwas um dieses
Problem zu beheben, es hilft aber nichts.

Starte ich ohne DVD im Laufwerk, kommt die Meldung das der Bootmanager
fehlt.

Wie kann ich den Bootmanager von Hand einrichten und evtl. verschiedene
Festplatten mit verschiedenen Vista-Versionen einfügen?


MfG

J. Trommer
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
16/07/2009 - 21:52 | Warnen spam
J. Trommer:

Starte ich ohne DVD im Laufwerk, kommt die Meldung das der Bootmanager
fehlt.



Und? Fehlt er denn tatsàchlich oder ist er da? Die Startpartition ist
auch auf aktiv gesetzt?

hpm

Ähnliche fragen