Nach Formatierung kann Netzlaufwerk nicht merh verbunden werden.

23/09/2009 - 13:40 von Allangua | Report spam
Habe im Netzewerk bei Rechner B das Laufwerk z vom Rechner A als
Netzlaufwerk verbunden. Es klappte immer. Nachdem ich die Festplatte
(Laufwerk Z vom Recher A) formatiert hatte, kam beim Versuch, das
Netzlaufwerk zu verbinden die Meldung: "Das Netzlaufwerk konnte nicht
verbunden werden, da folgender Fehler aufgetreten ist: Für diesen Befehl
nicht genügend Serverkapazitàt verfügbar"
Auf Recher A kann ich das Laufwerk Z wie früher mit allen Ordnern im
Explorer sehen und bearbeiten
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/09/2009 - 14:03 | Warnen spam
Allangua schrieb:

Habe im Netzewerk bei Rechner B das Laufwerk z vom Rechner A als
Netzlaufwerk verbunden. Es klappte immer. Nachdem ich die Festplatte
(Laufwerk Z vom Recher A) formatiert hatte, kam beim Versuch, das
Netzlaufwerk zu verbinden die Meldung: "Das Netzlaufwerk konnte nicht
verbunden werden, da folgender Fehler aufgetreten ist: Für diesen
Befehl nicht genügend Serverkapazitàt verfügbar"



"Serverkapazitàt?" Nicht "Serverspeicher"?

Auf beiden Rechnern:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\
LanmanServer\Parameters

folgenden Wert hinzufügen:

IRPStackSize = 50 (dezimal) als Datentyp REG_DWORD.

Neustart.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen