Nach Herunterfahren eines redundanten DCs konnte Outlook den Exchange-Server nicht mehr erreichen

11/11/2008 - 12:40 von S. Posty | Report spam
Hallo,

wir haben hier im Netzwerk 2 DCs die auch jeweils DNS, DHCP, WINS machen
(DC1 und DC2, so konfiguriert das sie bei Ausfall des anderen
übernehmen) und einen Exchangeserver EXC1. DC1 musste kurzzeitig
heruntergefahren werden, wàhrend dieser Zeit hatten ein paar
Outlook-Clients (ob es bei allen so war weiß ich nicht) die Verbindung
zum Exchangeserver verloren (Fehlerprotokolle geben leider keine
Hinweise). Nachdem DC1 wieder hochgefahren war klappte die Verbindung
wieder. Da DC2 bei Ausfall von DC1 ja alle Rollen übernehmen sollte
fragen wir uns jetzt warum das nicht geklappt hat. DNS-Eintràge stimmen
bei beiden Servern. Könnte es daran liegen das DC1 Global Catalog Server
ist DC2 aber nicht?

Für jede Hilfe und Vorschlàge dankbar
S.Posty
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
11/11/2008 - 13:20 | Warnen spam
Moin,

S. Posty schrieb:
Könnte es daran liegen das DC1 Global Catalog Server
ist DC2 aber nicht?



exakt daran.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen