nach Kaltstart Prozessor ausgelastet aber kein Prozess.

18/10/2007 - 13:24 von H. Haberland | Report spam
Hallo,

Mein System: P4 3200 auf Asrock P4 i65G,
Nvidia 5700, 1GB RAM Dual Channel 333MHz
2x WD 160 GB EIDE.
XP-Prof SP2, neueste Patches eingespielt.
Neuinstallation (neues Motherboard nach
Board-Defekt) ist gerade 4 Wochen her,
Rechner verhielt sich bis vor kurzem normal.

Jetzt habe ich folgendes Problem:
Nachdem der Rechner eine Weile (einen Tag?)
abgeschaltet war, fàhrt er zunàchst vernünftig
hoch. Man bemerkt aber, dass alles zàh làuft.
Im Task-Manager steht 99% idle, aber in der Statuszeile
wird für die CPU trotzdem 100% Vollast angezeigt .
Obwohl im Taskmanager kein Prozess steht, der irgendetwas
macht. Nach einer oder zwei Minuten bleibt das
System dann hàngen, offensichtlich ist irgendein
Speicher übergelaufen. Man erkennt keine HD-
Aktivitàt und auch keine Netzwerkaktivitàt (USB-WLAN
blinkt nicht) Nach einem Reset ist alles wieder normal,
bis man den Rechner wieder làngere Zeit nicht benutzt hat.

Ich hatte zunàchst MS-update im Verdacht, das steht
aber immer auf manuell. Ich habe den Dienst zunàchst
deaktiviert, ohne Erfolg. Die Installation des Antivir Prof.
aus der letzten PC-Welt konnte ich zeitlich irgendwie
mit dem Problem assoziieren, habe es auch deinstalliert.
Ach ja, Adaware, Antivir und Avast-Antivirus finden nichts.

Das blöde an dem Problem ist, dass ich jedesmal einen
Tag warten muss, um den Erfolg zu prüfen.

Hat jemand noch irgendeine Idee?

Gruss!

Hagen

Dieses Schreiben wurde mit EDV erstellt und tràgt deshalb keine
Unterschrift.
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlev Dreyer
18/10/2007 - 13:48 | Warnen spam
"H. Haberland" wrote:

Ach ja, Adaware, Antivir und Avast-Antivirus finden nichts.



Zuviel Schutz-Software installiert. Avast! flog nach einem Update der
Engine wegen àhnlicher Probleme von meinen XP-Rechnern und Notebooks.
Danach war's gut.

d-d

Ähnliche fragen