nach Komprimierung fehlen E-Mails

21/10/2009 - 10:15 von Alexander Wolff | Report spam
... es fehlen nach Komprimierung die Mails der letzten ca. 10-12 Monate. Wo
kann man die wiederfinden, wenn überhaupt?

Immerhin wird die Komprimierung automatisch gestartet, und die Mails wurden
NICHT markiert und gelöscht.

Mit den Vorgàngern (auch ca. 10 Monate) ist das auch schon passiert. Die
verschwundenen E-Mails haben sich seitdem nicht von selbst zurückgemeldet.

Any hints (außer Datensicherung)?
Moin+Gruss Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
21/10/2009 - 11:07 | Warnen spam
"Alexander Wolff" schrieb:

... es fehlen nach Komprimierung die Mails der letzten ca. 10-12 Monate. Wo
kann man die wiederfinden, wenn überhaupt?



Im Papierkorb von Windows sollten sich BAK-Dateien jeder einzelnen DBX-
Datei wiederfinden. http://oe-faq.de/?56FAQ:3.08 kennst Du sicher, oder?

BTW: Würde es Dir etwas ausmachen, in OE via "Extras | Optionen |
Senden | News | Nur-Text-Einstellungen" noch die Option "MIME,
Textkodierung: keine" zu aktivieren? Wàre wirklich "nett". Warum?
Siehe z.B. http://einklich.net/usenet/techrules.htm#umlaute

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen