Nach Migration

15/10/2008 - 14:30 von Roger Fratz | Report spam
Ich habe unsere NT4.0 Domàne vor Monaten zu einer W2k3 Domàne aktualisiert
(Inplace). Alles verlief ohne Probleme.
Jetzt habe ich festgestellt, dass die User keinen "User Principal Name"
eingetragen hagen. D.h., in den Usereigenschaften unter Konto ist das Feld
Benutzeranmeldename und @UPN-Suffix leer. Kann das zu Fehlern führen oder
ist das normal und kann ignoriert werden?

Gruß Roger
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
15/10/2008 - 14:47 | Warnen spam
Servus,

"Roger Fratz" wrote:
Kann das zu Fehlern führen oder ist das normal und kann ignoriert werden?



ja, bei einer Inplace-Migration von NT ist das normal und nein, dass führt
zu keinen Fehlern. Die Benutzer können sich dann eben nur mit ihrem
sAMAccountName (Benutzeranmeldename für Prà-Windows 2000) anmelden und nicht
noch zusàtzlich mit ihrem UPN.

Wenn sich die Benutzer mit ihrem UPN anmelden sollen, musst du diese
entsprechend konfigurieren.

Regards from Rhein-Main/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen