Nach Ordnerkomprimierung fehlen viele Monate E-Mail, nichts im Papierkorb

27/12/2009 - 10:22 von franz47 | Report spam
OE6, XP,
Ist mir schon einmal auf einer anderen Maschine passiert. Nach
Ordnerkomprimierungsgestattung fehlt jede Menge E-Mail aus dem Posteingang.
Damals fand ich im Papierkorb passende *.bak Dateien, aus denen ich alles wieder
herstellen konnte. Auf dieser Maschine ist aber nichts Passendes im Papierkorb.
Ich lasse die E-Mail aus Angst vor derartigen Ereignissen auf den POP-Servern
liegen, also müßten sie noch zu holen sein. Wenn ich Post holen lasse, werden
die verschwundenen Mails allerdings nicht neu geholt. Was muß ich tun, damit die
fehlenden Mails wieder geholt werden? Papierkorb habe ich auch nicht ausgeleert.

Ich weiß, ich habe wahrscheinlich wàhrend der Komprimierung den Computer
runtergefahren, kann mich aber nicht erinnern, eine Warnung erhalten zu haben,
die Maschine làuft meist 24h rund um die Uhr. Manchmal schalte ich aber doch ab,
wenn in der Nachts keine Videoaufnahme ansteht, da wirdŽs vielleicht passiert
sein...

MfG
Franz47
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Oesterle
27/12/2009 - 11:20 | Warnen spam
franz47 schrieb:
OE6, XP,
Ist mir schon einmal auf einer anderen Maschine passiert. Nach
Ordnerkomprimierungsgestattung fehlt jede Menge E-Mail aus dem
Posteingang. Damals fand ich im Papierkorb passende *.bak Dateien,
aus denen ich alles wieder herstellen konnte. Auf dieser Maschine ist
aber nichts Passendes im Papierkorb. Ich lasse die E-Mail aus Angst
vor derartigen Ereignissen auf den POP-Servern liegen, also müßten
sie noch zu holen sein. Wenn ich Post holen lasse, werden die
verschwundenen Mails allerdings nicht neu geholt. Was muß ich tun,
damit die fehlenden Mails wieder geholt werden? Papierkorb habe ich
auch nicht ausgeleert



hallo,

Du sollst nicht emails im Posteingang archivieren (Regel 1).

Falls der Posteingang (Posteingang.dbx) aus irgendeinem Grund beschàdigt
wird, legt OE danach automatisch einen neuen (leeren) Posteingang an.
Deshalb soll man emails stets aus dem Posteingang in andere
(selbsterstellte) lokale Ordner von OE verschieben.

Schau mal im Speicherverzeichnis von OE (Ordner mit den dbx-Dateien), ob
sich da eine Posteingang (1).dbx o.à. befindet. Wenn sie auch noch recht
groß ist, könnte es Dein alter Posteingang sein. Den könntest Du dann mit
der "Einzelersetzmethode" nach Umbenennung (z.B. in Postalt.dbx) wieder in
OE einbringen.

http://www.oe-faq.de/?56FAQ:3.08 ("Wie kann ich ein Backup", dort auch
Zwischentitel "Einzelersetz-Methode").

Da Du die emails auch noch auf den Mailservern liegen hast, gibt es da auch
noch eine Möglichkeit...
Freundlichen Gruss Ulrich

Ähnliche fragen