nach SP1: mehrere Benutzer nicht mehr möglich

24/03/2008 - 01:42 von J. Pfuhl | Report spam
Hallo in die Runde,

nach der Installation von SP1 (durch WindowsUpdate) ist es nicht mehr
möglich, mehr als einen Benutzer auf dem Computer anzumelden. Beim Anmelden
eines zweiten Benutzers geht die CPU auf Volllast und startet nicht mehr bis
zum Ende durch. Auch Abmelden hilft nicht, nur Neustart.
Hat jemand eine Idee?
(Intel Core 2, WindowsUltimate 32bit)
 

Lesen sie die antworten

#1 J. Pfuhl
24/03/2008 - 11:38 | Warnen spam
Problem gelöst:
schuld ist Kaspersky Anti-Virus. Wenn man dort im "Proaktiven Schutz" unter
"Anpassen" die "Überwachung der Systemregistrierung" abschaltet, startet
Vista SP1 auch mit mehreren Benutzern wieder durch.
Dank an Wylee, Brisbane, für die Idee.
Jörg
"J. Pfuhl" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo in die Runde,

nach der Installation von SP1 (durch WindowsUpdate) ist es nicht mehr
möglich, mehr als einen Benutzer auf dem Computer anzumelden. Beim
Anmelden eines zweiten Benutzers geht die CPU auf Volllast und startet
nicht mehr bis zum Ende durch. Auch Abmelden hilft nicht, nur Neustart.
Hat jemand eine Idee?
(Intel Core 2, WindowsUltimate 32bit)

Ähnliche fragen