Nach SP3: irritierende Kompressionsmeldung von Outlook Express

16/07/2008 - 12:11 von Robert Kunz | Report spam
Moin!

Gleich vorneweg, ich habe nicht - und ich werde auch nicht - Outlook
Express für irgendwas benutzen. Bisher hat der deshalb jahrelang in
der besten Totenstarre geruht.

Gestern abend bin ich mit dem SP3 beglückt worden. Und seitdem (und
erst seitdem :-) taucht in unregelmàssigen Abstànden eine Alertbox auf
(heisst das so?). Ein Kasten mit einem Ausrufezeichen auf gelbem
Dreieck und folgender Nachricht:

"Outlook Express kann Nachrichten komprimieren, um Speicherplatz
freizugeben. Dieser Vorgang kann ein paar Minuten dauern"

Ich kann dort OK oder Abbrechen anklicken oder den Kasten mit dem
Schliesse-X oben rechts auch zumachen. Wenn ich garnichts mache
verschwindet diese Box von selber nach wenigen Sekunden.

Aber sie taucht mit einem penetranten Windows- "pa - ling" mal nach
wenigen Minuten, Mal erst nach einer halben Stunde wieder auf.
und sie ist dann in einer Minute bis zu dreimal da... geht dann wieder
in die Versenkung.

Was ist das? Wie kann ich das abstellen?

Äh- (ich schàme mich der Frage nicht) Kann ich den OE irgendwie ganz
deinstallieren?

Besten Dank für Euer Engagement
servus
robby
Bei Kettenmails gehören die Mails in die Tonne
aber die Ketten immer in den gelben Sack.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Morgener
16/07/2008 - 02:00 | Warnen spam
meinte am 16.07.08

Äh- (ich schàme mich der Frage nicht) Kann ich den OE irgendwie ganz
deinstallieren?



Deinstallieren nicht, aber außer Sichtweite bringen - also aus
Startmenü und Schnellstartleiste verbannen.

Bevor Du dein eigentliches Problem behoben hast, würde ich aber nicht
dazu raten.

Folgender Befehl (alles in einer Zeile) versteckt den OE:
"%SystemRoot%\system32undll32.exe" "%SystemRoot%\system32\shell32.dll",OCInstall HideOE

Folgender Befehl (alles in einer Zeile) zeigt den den OE wieder an:
"%SystemRoot%\system32undll32.exe" "%SystemRoot%\system32\shell32.dll",OCInstall SchowOE

Analog funktioniert da auch mit dem IE, indem Du HideOE durch HideIE.

Beim OE-/IE-Updates tauchten beide aber wieder auf und der/die
Befehl(e) müssen erneut eingegeben werden - oder halt eine Hide_OE.cmd
anlegen, welche den/die entsprechenden Hide-Befehl(e) enthàlt.

Mit freundlichem Gruß
Uwe

Ähnliche fragen