Nach "Umstieg" die Wahl der Qual

14/07/2008 - 18:58 von Klaus Herzberg | Report spam
Hallo,
nachdem ich im Thread "Umstieg" nicht wirklich negatives gehoert habe
und 4 von 20 Kollegen auch mit Ihrem Mac zufrieden sind (wobei Ihr schon
alle wie eine Sekte seid, niemand ist richtig unzufrieden:)) steht nun
die Entscheidung an, welches Geraet es konkret sein soll.

Vorab_1: Der Preis ist nicht der entscheidende Faktor. Ich muss mit dem
Teil Geld verdienen, kann es ueber 3 Jahre absetzen und da spare ich
nicht an der falschen Ecke (bitte nicht falsch verstehen)

Vorab_2: Ich habe ein DELL mit 15,4'' und 1680x1050. Das ist optimal.

Vorab_3: Es muss ein Notebook sein.


MBP 17'' faellt aus. Ist mir zu schwer und zu gross.

MB Air faellt aus. Kein Arbeitsrechner.

Mein Traum waere ein 14'' mit ordentlicher Aufloesung:(

Gibt es die 15'' nur mit 1440x900? Das finde ich betrueblich!

Ich tendiere zum 2,4 GHz statt 2,5 GHz. 300 EUR fuer 100 MHz erscheint
mir nicht sinnvoll!?

Man raet mir grundsaetzlich vom Hochglanzdisplay ab, weil es sehr
spiegelt. Wie bei anderen Hersteller auch!?

Mir reicht eine 200GB Platte aus. Lohnt es sich, die 7200er zu nehmen?
Gibt es Vergleiche mit der 5400er?

Sicherlich ist die beleuchtete Tastatur sinnvoll?

Was ist der "Apple MagSafe Airline Power Adapter"?

Habe ich was vergessen?

Und zuletzt: Wo sollte ich kaufen?
Bei Apple oder Cyberport oder in einem Gravis-Laden?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

mfg. klaus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Stum
14/07/2008 - 19:24 | Warnen spam
Klaus Herzberg schrieb:
Gibt es die 15'' nur mit 1440x900? Das finde ich betrueblich!



Jep. Immerhin gibt es das Display auch in entspiegelt, im Gegensatz zum
einfachen Macbook...

Ich tendiere zum 2,4 GHz statt 2,5 GHz. 300 EUR fuer 100 MHz erscheint
mir nicht sinnvoll!?



Der Grafikchip hat ansonsten noch 512 statt 256 MB RAM und die
Festplatte ist 50 GB größer, aber 300 Euro Aufpreis erscheint mir auch
viel zu viel - das "kleine" Macbook Pro ist da schon ganz anstàndig.

Man raet mir grundsaetzlich vom Hochglanzdisplay ab, weil es sehr
spiegelt. Wie bei anderen Hersteller auch!?



Glaubensfrage. Zum Programmieren bevorzuge *ich* matte Displays, aber da
kann man unterschiedlich argumentieren (siehe auch mein Thread zum Thema
"Macbook draußen noch benutzbar?" und seine Follow-Ups).

Sicherlich ist die beleuchtete Tastatur sinnvoll?



Es ist eines der Dinge die einem gar nicht auffallen, aber wenn man dann
mal auf ein Geràt ohne Beleuchtung wechselt, dann wird einem diese
Funktion fehlen.

Was ist der "Apple MagSafe Airline Power Adapter"?



Ein Adapter um das Ding an eine Flugzeugstromversorgung anzuschließen:
http://store.apple.com/de/product/M...MTIxODk3Mw

"Mit dem MagSafe Airline Adapter können Sie Ihr MacBook, MacBook Pro
oder MacBook Air im Flugzeug mit Strom versorgen. Das kleine und leichte
Netzteil kann mit den Netzanschlüssen verwendet werden, die an den
Sitzplàtzen der meisten Flugzeuge vorhanden sind – sowohl mit EmPower
Anschlüssen als auch mit 20-mm-Anschlüssen (über den mitgelieferten
Adapter). Informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob solche
Netzanschlüsse an den Sitzplàtzen verfügbar sind."

Ähnliche fragen