nach Update auf .net 3.5 liefert DataTable.Select ArgumentExceptio

12/08/2009 - 17:35 von hendrik | Report spam
Hallo,

ich lese eine XML-Datei per DataSet.ReadXML("c:\anyxml.xml") aus. Nun lese
ich nach und nach die Daten aus den verschiedenen DataTables aus (5 an der
Zahl). Das tue ich mehrfach innerhalb von for-Schleifen mit
DataTable.Select...

Nach ein paar Durchlàufen bekomme ich aber eine ArgumentException, die
aussagt, dass der min-Wert (in meinem Fall "619" - für was auch immer diese
Zahl steht, der Suchwert des Select-Statements ist es nicht) des
Range-Objektes größer als dessen Max-Wert ist...

Hier ist ein Codebeispiel:

dimdvA as DataView = tblA.DefaultView
dvA.RowFilter = String.Format("SpalteA='{0}'", StringValue)
dim tblB as DataTable = mv_Dataset.Tables("TabelleA")

Dim objRows() As DataRow

For Each viewRow As DataRowView In dvA
intId = CInt(viewRow("Id"))

objRows = tblA.Select(String.Format("TargetId={0}",
intId.ToString()))


...
next

Ich nutze .net 3.5 , mit 2.0 hat dieses Beispiel noch funktioniert.

Habt ihr eine Idee ??

Viele Grüße Hendrik
 

Lesen sie die antworten

#1 hendrik
12/08/2009 - 17:38 | Warnen spam
Nachtrag:

Nutze ich DataViews oder iteriere ich durch die Rows der DataTable und suche
mir so meine Daten, funktioniert alles im Übrigen.

Ähnliche fragen