Nach welchen Kriterien wird eigentlich SP3 verteilt?

27/08/2008 - 13:27 von Karsten Heimer | Report spam
Hallo,

ich habe 2 Rechner, einen daheim, einen auf Arbeit, beide stehen auf
"automatisches Update". Der Rechner daheim hat gestern zum ersten Mal das
SP3 gemeldet, der von der Arbeit noch nie. Wonach geht denn das? Beide
Rechner sind àhnlich mit Software bestückt, es gibt keinerlei
Sicherheitssoftware (außer Windows FW). Der I-Net Zugang ist bei beiden via
Router, es gibt auch keine Gruppenrichtlinien oder WSUS.

Gruß, Karsten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
27/08/2008 - 13:38 | Warnen spam
"Karsten Heimer" schrieb:

ich habe 2 Rechner, einen daheim, einen auf Arbeit, beide stehen auf
"automatisches Update". Der Rechner daheim hat gestern zum ersten Mal das
SP3 gemeldet, der von der Arbeit noch nie. Wonach geht denn das?



Nach Zufall, Leitungsauslastung/-kapazitàt und Lastverteilung der
Update-Server.

Findest Du in der windowsupdate.log zufàlligerweise
| Update 330DDFDC-702E-4B3B-A2CD-9C65940925F3 is "PerUpdate" regulated
| and can NOT download.
oder dergleichen?

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen