Nachschlagespalte ignorieren

24/02/2009 - 16:18 von Stephan Bielicke | Report spam
Hallo,

zu einigen Tabellenfeldern gibt es hier Nachschlagespalten, die einige
kryptische IDs in lesbare Texte übersetzen.
Wenn ich eine solche Tabelle öffne, werden nicht die Originalinhalte,
sondern eben diese Nachschlagetexte angezeigt und das ist i.a. auch gut so.
Dies übertràgt sich auch auf Abfragen. Manchmal ist das jedoch verwirrend
und ich würde gerne die originalen Inhalte sehen.
Der SQL String, der hinter der Abfrage steht, enthàlt diese
Nachschlageinformationen jedenfalls nicht.
Ist es möglich, ohne die Nachschlagespalteinformationen im Tabellenlayout zu
löschen, fallweise diese zu umgehen, also nur das zu sehen, was der SQL
String ausführt?
Ich benutze Access 2007, wàre aber auch für 2003 interessant.

Danke
Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 André Minhorst
24/02/2009 - 16:25 | Warnen spam
Hi,

zu einigen Tabellenfeldern gibt es hier Nachschlagespalten, die einige
kryptische IDs in lesbare Texte übersetzen.
Wenn ich eine solche Tabelle öffne, werden nicht die Originalinhalte,
sondern eben diese Nachschlagetexte angezeigt und das ist i.a. auch gut so.
Dies übertràgt sich auch auf Abfragen. Manchmal ist das jedoch verwirrend
und ich würde gerne die originalen Inhalte sehen.



in Abfragen? Tststs...

Der SQL String, der hinter der Abfrage steht, enthàlt diese
Nachschlageinformationen jedenfalls nicht.



Nein, das wird aus den Tabellenattributen übernommen.

Ist es möglich, ohne die Nachschlagespalteinformationen im Tabellenlayout zu
löschen, fallweise diese zu umgehen, also nur das zu sehen, was der SQL
String ausführt?



Nicht in Abfragen. Aber Daten werden ja sowieso in Formularen bearbeitet,
oder? ;-) Und dort kannst Du aus einem Kombinationsfeld, dass dann
entsteht, wenn man ein als Nachschlagefeld ausgelegtes Feld in den Entwurf
zieht, auch wieder ein Textfeld machen, das den tatsàchlichen Inhalt
anzeigt.

Also: Wenn Du eine einem Abfrageergebnis àhnliche Ansicht wünscht, die aber
ohne Nachschlagefelder kommt, baue ein Formular auf Basis der Abfrage,
wandle die Kombinationsfelder in Textfelder um und öffne das Formular in
der Datenblattansicht - fertig!

Ciao
André

http://www.access-entwicklerbuch.de
http://www.access-im-unternehmen.de

Ähnliche fragen