Nächste Generation der USB-Verbindung wird gerade definiert

03/12/2013 - 18:27 von Business Wire

Nächste Generation der USB-Verbindung wird gerade definiertUSB 3.0 Promoter Group kündigt Entwicklung des USB-Standards Typ-C an.

Die USB 3.0 Promoter Group hat heute bekannt gegeben, dass die Entwicklung der nächsten Generation von USB-Anschlüssen begonnen hat. Der neue USB-Typ-C-Anschluss, der zunächst auf den bestehenden Technologien USB 3.1 und USB 2.0 aufbaute, wird weiterentwickelt, um dünnere und schlankere Produktdesigns zu ermöglichen, die Bedienerfreundlichkeit zu verbessern und einen Wachstumspfad für Performance-Verbesserungen für zukünftige Versionen von USB zu eröffnen. Diese Ergänzung des Standards USB 3.1 wird voraussichtlich bis Mitte nächsten Jahres abgeschlossen sein.

Zu den wichtigsten Merkmalen der USB-Typ-C-Stecker- und Kabel-Lösung gehören:

  • Ein völlig neues Konstruktionsdesign, darauf zugeschnitten, gut mit neuen Produktdesigns zusammen zu funktionieren
  • Neues kleineres Format – ähnlich dem bestehenden Format USB 2.0 Micro-B
  • Bessere Bedienerfreundlichkeit – Anwender müssen sich nicht länger um die Orientierung des Steckers oder die Richtung des Kabels kümmern, sodass der Anschluss einfacher wird
  • Die Typ-C-Stecker und das Kabel unterstützen skalierbares Stromaufladen
  • Skalierbarkeit – das Steckerkonstruktionsdesign wird für zukünftige USB-Bus-Leistung skaliert

Da die neuen USB-Typ-C-Stecker und Buchsen nicht direkt zu bestehenden USB-Steckern und Buchsen (Typ-A, Typ B, Micro-B usw.) passen werden, wird der Typ-C-Standard passive neu-zu-bestehende Kabel und Adapter festlegen, damit Anwender ihre vorhandenen Geräte verwenden können.

„Obwohl die USB-Technologie als die bevorzugte Wahl für das Anschließen und Aufladen von Geräten sehr gut etabliert ist, erkennen wir doch die Notwendigkeit, einen neuen Stecker zu entwickeln, um den sich entwickelnden Design-Trends in Bezug auf Größe und Bedienerfreundlichkeit zu entsprechen“, sagte Brad Saunders, USB 3.0 Promoter Group Chairman. „Der neue Typ-C-Stecker passt sehr gut zu der Entwicklung, die der Markt nimmt, und bietet eine Chance dafür, eine Grundlage für zukünftige Versionen von USB zu legen.“

„Intel freut sich sehr über die Entwicklung des neuen dünnen Typ-C-Steckers, da er eine völlig neue, superdünne Geräteklasse ermöglicht, von Telefonen bis Tablets, integrierten Geräten (2-in1s), Laptops, Desktops und einer Vielzahl anderer spezifischer Geräte“, sagte Alex Peleg, Vice President der Platform Engineering Group. „Dieser neue auf Industriestandards basierende dünne Stecker, der Daten, Strom und Video überträgt, ist der einzige Stecker, der über alle Geräte hinweg benötigt werden wird.“

„Der neue Typ-C-Stecker unterstreicht die Führungsrolle von USB bei der Erfüllung von Kundenwünschen nach mehr Flexibilität und höherer Leistung“, sagte Roland Sperlich, TI Consumer and Computing Interface Product Line Manager. „Dadurch kann USB die Leistung steigern und auf Jahre hinaus Anwenderfreundlichkeit für mehrere sich entwickelnde Produktkategorien liefern.“

Eine Branchenprüfung des USB-Typ-C-Standards ist während des ersten Quartals 2014 geplant und ein endgültiger Standard wird voraussichtlich bis Mitte 2014 veröffentlicht werden. Weitere Informationen über den Standard und die Pläne für eine Vorveröffentlichung von Branchenprüfungen werden über die Website des USB Implementers Forum (USB-IF) bereitgestellt werden, unter http://www.usb.org/developers/USB-Futures.pdf.

Über die USB 3.0 Promoter Group

Die USB 3.0 Promoter Group, die aus der Hewlett-Packard Company, der Intel Corporation, der Microsoft Corporation, Renesas Electronics und Texas Instruments besteht, hat den im November 2008 veröffentlichten USB 3.0 Standard entwickelt. Neben der Erhaltung und Verbesserung dieses Standards entwickelt die USB 3.0 Promoter Group Nachträge zu dem Standard, um seine Spezifikationen zu erweitern oder anzupassen, sodass weitere Plattformtypen oder Anwendungsfälle unterstützt werden, bei denen die USB 3.0-Technologie von Nutzen sein kann, um ein mehr allgegenwärtiges sowie reichhaltigeres Anwendererlebnis zu bieten.

Über das USB-IF

Das gemeinnützige USB Implementers Forum, Inc. wurde als Supportorganisation und Forum für die Förderung und Einführung der USB-Technologie gegründet. Das USB-IF erleichtert die Entwicklung qualitativ hochwertiger USB-kompatibler Geräte mit seinem Logo und dem Konformitätsprogramm und bewirbt die Vorteile von USB und die Qualität der Produkte, die die Konformitätsprüfung bestanden haben. Weitere Informationen, darunter die neuesten Ankündigungen zu Produkten und Technologien, sind auf der Internetseite des USB-IF unter ww.usb.org verfügbar.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

USB 3.0 Promoter Group
Brad Saunders
+ 1 503-264-0817
brad.saunders@intel.com
oder
USB-IF PR
Liz Nardozza
+ 1 512-322-5749
press@usb.org


Source(s) : USB Implementers Forum, Inc.