Forums Neueste Beiträge
 

nächstes R2-CD2 adprep Problem attribute may-contain

13/11/2007 - 16:16 von Franz Meixner | Report spam
Hallo NG,

ich habe alle meine 3 DCs mit W2k SP4 en in meiner geklonten Testumgebung
und führe auf dem Schema Master adprep /forestprep aus. Dabei erscheint
folgender Fehler:

Add error on line 1327: Unwilling To Perform
The server side error is "Schema update failed: attribute in may-contain
does not exist."
84 entries modified successfully.
An error has occurred in the program
ERROR: Import from file C:\WINNT\system32\sch31.ldf failed. Error file is
saved in ldif.err.31.

In ldif.err.31 erscheint folgende Meldung:

C:\WINNT\system32\ldifde -i -f C:\WINNT\system32\sch31.ldf -s ZEUS -c DC=X
DC=tebis,DC=com
Connecting to "ZEUS"
Logging in as current user using SSPI
Importing directory from file "C:\WINNT\system32\sch31.ldf"
Loading
entries.
Add error on line 1327: Unwilling To Perform
The server side error is "Schema update failed: attribute in may-contain
does not exist."
84 entries modified successfully.
An error has occurred in the program

Die Zeile 1327 enthàlt folgende Daten:

dn: CN=IpProtocol,CN=Schema,CN=Configuration,DC=X
changetype: ntdsSchemaAdd
objectClass: classSchema
ldapDisplayName: ipProtocol
adminDisplayName: ipProtocol
adminDescription: Abstraction of an IP protocol
governsId: 1.3.6.1.1.1.2.4
objectClassCategory: 1
rdnAttId: 2.5.4.3
subClassOf: 2.5.6.0
mustContain: 1.3.6.1.1.1.1.17
mustContain: 2.5.4.3
mayContain: 1.2.840.113556.1.6.18.1.323
mayContain: 1.3.6.1.1.1.1.26
mayContain: 1.2.840.113556.1.6.18.1.339
mayContain: 1.2.840.113556.1.6.18.1.309
mayContain: 2.5.4.13
possSuperiors: 2.5.6.5
possSuperiors: 1.2.840.113556.1.3.23
possSuperiors: 1.3.6.1.1.1.2.9
possSuperiors: 1.2.840.113556.1.5.67
schemaIdGuid:: 0sstnPD7x02s4INW3NDwEw=defaultSecurityDescriptor:
D:(A;;RPWPCRCCDCLCLORCWOWDSDDTSW;;;DA)(A;;RPWPCRCCDCLCLORCWOWDSDDTSW;;;SY)(A;;RPLCLORC;;;AU)
showInAdvancedViewOnly: TRUE
defaultHidingValue: TRUE
systemOnly: FALSE
defaultObjectCategory: CN=IpProtocol,CN=Schema,CN=Configuration,DC=X

Die Geschichte unserer Domàne sieht folgendermaßen aus:
2001: Neues AD mit W2k mit Services for Unix 2.0 (inkl. NIS) und Exchange 2000
2001: Cisco Call Manager mit AD-Integration
2006: Installation W2k SP4
2006: Upgrade auf Exchange 2003 und AvvidADPrep wegen labeldURI-Problem
ausgeführt
2006 Update auf Services for Unix 3.5 (inkl. NIS)

Folgendes habe ich bereits erfolglos versucht:
http://support.microsoft.com/kb/924175/en-us
http://support.microsoft.com/kb/293783

Hat von Euch noch jemand einen Tip für mich?

Viele Grrüße aus München

Franz Meixner

p.s.: Falls Walter Steinsdorfer diesen Post liest, wir sind im Süd-Westen
von München ;-) Hallo Herr Nachbar!
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Steinsdorfer [MVP]
13/11/2007 - 18:32 | Warnen spam
Hallo Franz,


Die Geschichte unserer Domàne sieht folgendermaßen aus:
2001: Neues AD mit W2k mit Services for Unix 2.0 (inkl. NIS) und
Exchange 2000 2001: Cisco Call Manager mit AD-Integration
2006: Installation W2k SP4
2006: Upgrade auf Exchange 2003 und AvvidADPrep wegen
labeldURI-Problem ausgeführt
2006 Update auf Services for Unix 3.5 (inkl. NIS)

Folgendes habe ich bereits erfolglos versucht:
http://support.microsoft.com/kb/924175/en-us
http://support.microsoft.com/kb/293783

Hat von Euch noch jemand einen Tip für mich?



du hast weiter oben (hab ich schon entfertn) geschrieben das es sich um eine
geklonte Umgebung handelt. Wie hast du das gemacht und hast du einen
USN-Rollback verhindert?
Gibt es in der geklonten Umgebung einen Schemamaster? Welche AD-Version ist
in der Umgebung enthalten? Der Hotfix sollte eigentlich nur dann zum Einsatz
kommen wenn NIS nicht mehr installiert ist. Wenn du mal adprep von der
ersten CD ausführst, geht das?

Achso, ich arbeite im Münchner Norden und wohne im Süden ;-)

Viele Grüße aus München
Walter Steinsdorfer, MVP Exchange Server
https://mvp.support.microsoft.com/d...5C7782F6AD
Windows 2003 die Expertentipps:
http://www.faq-o-matic.net/content/view/253/2/

Ähnliche fragen