nachträgliche Komponenteninstallation schlägt fehl

17/06/2009 - 15:50 von Artur | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe den SQL 2005 Standard x64 installiert und das dazugehörige SP3.
Nach eingien Tagen wollte ich noch die Reporting Services nachinstallieren.
Dabei bekomme ich die Meldung, dass ein Versionskonflikt vorliegt (da ich ja
auf die Installationsdateien von SQL ohne SP3 verweise/zugreife) und nur eine
neue Instanz mit der gewünschten Komponente installiert werden kann.
Hat jemand einen Tipp, wie ich trotz installiertem SP3 eine weitere
Komponente in eine bestehende Instanz installieren kann?

Gruß
Artur
 

Lesen sie die antworten

#1 Christa Kurschat
17/06/2009 - 16:06 | Warnen spam
Hallo Artur,

Artur schrieb:

Hallo Newsgroup,

ich habe den SQL 2005 Standard x64 installiert und das
dazugehörige SP3. Nach eingien Tagen wollte ich noch die
Reporting Services nachinstallieren. Dabei bekomme ich die
Meldung, dass ein Versionskonflikt vorliegt (da ich ja auf die
Installationsdateien von SQL ohne SP3 verweise/zugreife) und
nur eine neue Instanz mit der gewünschten Komponente
installiert werden kann. Hat jemand einen Tipp, wie ich trotz
installiertem SP3 eine weitere Komponente in eine bestehende
Instanz installieren kann?



Das geht leider nicht.
Entweder deinstallierst Du di eInstanz und installierst dann alles komplett
neu incl. SP oder Du installierst die Reportingserviceses auf einer neuen
Instanz.
Die müssen ja nicht zwingend auf der gleichen Instanz laufen.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org

Ähnliche fragen