nachträgliche Verbindung von Bezeichnungsfeldern mit Steuerelement

28/10/2009 - 10:54 von Werner | Report spam
Hallo Ihr Alle,
so ist das eben, wenn man schnell etwas fertig haben möchte: Man sieht den
Wald vor lauter Bàumen nicht...
Ich hatte doch vergessen, bei einer ganzen Reihe von Befehlschaltflàchen in
Formularen die Standard-Eigenschaft "Mit Bezeichnungsfeld" auf "Ja"
einzustellen, dort wo ich es gebraucht hàtte. Ich hatte einfach
Befehlschaltflàchen und Bezeichnungsfelder getrennt voneinander als
Steuerelemente eingefügt und erst beim Testen ist mir das aufgefallen.
Nun will ich nicht alles neu erstellen, sondern möglichst die vorhandenen
eigenstàndigen Bezeichnungsfelder an die vorhandenen Befehlschaltflàchen
(bisher ohne Bezeichnungsfelder) knüpfen, was mir eine Menge Arbeit und
insbesondere neue Fehlerquellen ersparen würde. Kennt jemand eine
Möglichkeit, diese nachtràgliche Verknüpfung zu realisieren und das möglichst
ohne Programmcode, sondern einfach durch Einstellung von Eigenschaften in
Formularen????
Vielen Dank schon mal.
Werner Mühlmann
 

Lesen sie die antworten

#1 Leuenberger Christian
28/10/2009 - 11:05 | Warnen spam
Bezeichnungsfeld mit Ctrl+X ausschneiden

Befehlschaltflàche markieren und Ctrl+V

das wars schon.

Gruss
Christian


Werner schrieb:
Hallo Ihr Alle,
so ist das eben, wenn man schnell etwas fertig haben möchte: Man sieht den
Wald vor lauter Bàumen nicht...
Ich hatte doch vergessen, bei einer ganzen Reihe von Befehlschaltflàchen in
Formularen die Standard-Eigenschaft "Mit Bezeichnungsfeld" auf "Ja"
einzustellen, dort wo ich es gebraucht hàtte. Ich hatte einfach
Befehlschaltflàchen und Bezeichnungsfelder getrennt voneinander als
Steuerelemente eingefügt und erst beim Testen ist mir das aufgefallen.
Nun will ich nicht alles neu erstellen, sondern möglichst die vorhandenen
eigenstàndigen Bezeichnungsfelder an die vorhandenen Befehlschaltflàchen
(bisher ohne Bezeichnungsfelder) knüpfen, was mir eine Menge Arbeit und
insbesondere neue Fehlerquellen ersparen würde. Kennt jemand eine
Möglichkeit, diese nachtràgliche Verknüpfung zu realisieren und das möglichst
ohne Programmcode, sondern einfach durch Einstellung von Eigenschaften in
Formularen????
Vielen Dank schon mal.
Werner Mühlmann

Ähnliche fragen